ABC mit zwei Siegen am Wochenende

Der Ahrweiler BC beendete die zweite Trainingswoche mit zwei Testspielerfolgen. Am Sonntag siegte die Mannschaft mit 0:3 (0:0) beim Nordrhein-Bezirksligisten SV Rot-Weiß Merl. Bereits am Tag zuvor setzte sich das Team von Chefcoach Jonny Susa mit einem 3:4 (1:2)-Sieg beim Landesligisten SSV Merten durch. Hier erzielten Marco Michels, Lars Bohm, Lukas Minwegen und ein Spieler des SVV Merten mit einem Eigentor die Tore.

Ein Systemwechsel, Susa ließ im ungewohnten 3-5-2 statt dem vertrauen 4-2-3-1-System spielen, schien die Mannschaft die ersten 20 Spielminuten zu hemmen. Der ABC tat sich sehr schwer gegen die gut pressenden Merler. Auch mit der Übernahme der Spielkontrolle nach 20 Minuten, versäumten es die Gäste gefährliche Situationen zu kreieren, sodass beide Teams mit einer Nullnummer den Kabinengang antreten mussten.

Im zweiten Spielabschnitt sah man dann einen verbesserten Rheinlandligisten, der mit deutlich mehr Tempo sowie mehr Bewegung vor dem gegnerischen Tor agierte. Dem Führungstreffer in der 63. Min durch einen Strafstoß von Marco Michels folgten noch zwei weitere Tore zum 0:3-Endstand. Lukas Minwegen nickte ein Flanke von Steffen Thelen zum 0:2 (82‘) ein, und Kapitän  Sebastian Sonntag verwandelte einen Freistoß aus 19 Metern zum 0:3 (88‘)-Endstand.

„Mit den zweiten 45 Minuten kann man durchaus zufrieden sein – mit den ersten nicht“, lautete die Kurzanalyse von ABC-Spielführer Sebastian Sonntag. Das Mammutprogramm mit sechs Testspielen in acht Tagen findet am Dienstagabend (19:30 Uhr) bei der U 19.Mannschaft des Bonner SC seine Fortsetzung.

Foto:

Stürmer Marco Michels traf in Merl vom Elfmeterpunkt zum 0:1.

Schreibe einen Kommentar