SENIOREN / TESTSPIEL

Ahrweiler BC III vs SG Franken  2:0 (0:0)

++2:0-SIEG IM TESTSPIEL – TRAINER BUSKA TAUSCHT COACHJACKE MIT TORWARTHANDSCHUHEN++

Im zweiten Testspiel der Wintervorbereitung war die dritte Mannschaft am Mittwochabend im Ahrweiler Ahrstadion gegen den B-Ligisten SG Franken gefordert. „Die gute Leistung aus dem Spiel gegen TSG Namedy (0:1) vom letzten Sonntag wiederholen“, gab ABC-Coach Frank Buska als Marschrichtung vor. Und die konnte er an diesem Abend selber mitbestimmen wie selten zuvor. Statt auf der Trainerbank zu sitzen, stellte sich der Übungsleiter aufgrund einer kurzfristigen Absage selber zwischen die Pfosten.

Franken machte in den ersten 45 Minuten zwar das Spiel, biss sich aber an der defensiven Grundordnung der Gastgeber die Zähne aus. Die Gastgeber verschoben sehr ordentlich, machten die Räume eng, waren sehr nah an ihren Gegenspielern und schafften es nach Ballgewinnen immer wieder nach vorne umzuschalten. Doch auch für den ABC III war im letzten Drittel Schluss mit dem Vorwärtsdrang. Hier fehlte vorerst noch die Genauigkeit.

Im zweiten Durchgang gelang es den Kreisstädtern die Gäste von Coach Thomas Ockenfels vom eigenen Tor fernzuhalten und sich im Spiel nach vorne zu steigern. Nach dem Auslassen zweier guten Torgelegenheiten war es Bennet Neuefeind, der nach einem Standard zum 1:0 (55‘) traf. Einem präzisen Schnittstellenpass nahm sich in der 65. Minute Festim Salihu an und erzielte das 2:0. Das Gastteam versuchte in der Endphase nochmal alles, kamen aber zu keiner vielversprechender Abschlussgelegenheit mehr. Für die Drittvertretung der Doppelstädter ein durch eine gute Mannschaftsleistung verdienter Sieg. Bereits am kommenden Sonntag gilt es den Aufwärtstrend der letzten beiden Testspiele zu bestätigen. Dann empfängt die Mannschaft auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr ab 13:00 Uhr den D-Ligisten Grafschafter SG III.

Foto:

Timo Schall wusste wie seine Teamkollegen beim 2:0 Sieg gegen Franken zu überzeugen.

 

Schreibe einen Kommentar