SENIOREN / TESTSPIEL

Ahrweiler BC vs Spfr. Eisbachtal 4:4  (2:2)

++TOLLES TESTSPIEL MIT TEMPO UND TOREN++

In einem weiteren Testspiel der Wintervorbereitung traf die Rheinlandliga-Mannschaft des Ahrweiler BC am gestrigen Freitagabend auf den Oberligisten Sportfreunde Eisbachtal. In einer spannenden Partie zeigten beide Teams von Beginn an hohes Tempo und boten den knapp 100 Zuschauern  auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr kurzweilige 90 Minuten.

Die sehr gut und schnell umschaltenden Gäste führten nach zwei Treffern in der 17. und 21. Minute bereits mit 0:2, ehe Lukas Minwegen noch vor dem Pausentee mit einem Doppelpack den Ausgleich erzielte. Beim Treffer zum 1:2 (23‘) nutzte der hochgewachsene Mittelstürmer ein Zuspiel von Furkan Kalin zum Abschluss aus der Nahdistanz. Zum 2:2 (35‘) staubte Minwegen ab, nachdem Almir Porca eine Rechtsflanke von Yannik Schweigert an die Latte köpfte.

Kurzen nach dem Anpfiff zu den zweiten 45 Minuten trat das Quergestänge erneute als direkter Vorbereiter zu einem ABC-Tor auf. Einen von Sebastian Sonntag  an die Latte gezirkelter Freistoß nickte Almir Porca in der 47. Minuten zur erstmaligen Führung ein. In der 66. Minute holte sich Porca erneut einen Scorerpunkt ab. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer (61‘) legte er einen Ball für Simon Jüngling auf, der wenige Stunden vor seinem Geburtstag aus acht Metern halbrechter Position zum 4:3 traf. Der letzte Treffer der offensiv geführten Partie zum 4:4 (70‘)-Endstand sollte dann wieder den Gästen gehören. Sowohl ABC-Coach Jonny Susa als auch Gästetrainer Marco Reifenscheidt zeigten sich nach der Partie weitestgehend zufrieden mit den Darbietungen ihrer Schützlinge.

Für das Entgegenkommen, den Spielort von Eisbachtal nach Bad Neuenahr zu verlegen, möchte sich der Ahrweiler BC nochmals ganz herzlich bei den Sportfreunden bedanken.

Das nächste Testspiel für die Kreisstädter findet am Donnerstag, den 13. Februar um 19:45 Uhr beim Bezirksligisten SV Niederbachem statt.

Schreibe einen Kommentar