C-JUNIOREN / BEZIRKSLIGA / 6. SPIELTAG

TSV Emmelshausen vs Ahrweiler BC II  2:2 (2:1)

++C II-JUNIOREN HOLEN WICHTIGEN AUSWÄRTSPUNKT – 2:2 IN EMMELSHAUSEN

Die C II-Junioren des Ahrweiler BC konnten am Samstagmittag mit einem 2:2 beim TSV Emmelshausen, der vor dem Schlusspfiff auf dem drittletzten Tabellenplatz rangierte, den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf vier Punkte vergrößern.

In einer ereignisreichen ersten Halbzeit konnten die Jung-ABCler bereits nach neun Minuten durch Ahmet Ljaljic, der eine Flanke von Kaan Öztürk einschob, mit 0:1 in Führung gehen. Durch zwei unsauber geklärte Abwehraktionen gelang es den Gastgebern noch vor dem Kabinengang durch zwei Distanzschüsse die Partie zu drehen.

Nach dem Seitenwechsel startete der ABC-Nachwuchs forsch und druckvoll nach vorne, doch Emmelshausen hielt mit einer stabilen Abwehr und gefährlichen Kontern dagegen. Auf Seiten der Mannschaft von ABC-Coach Zekirja Bajcinca, die auf ihren Kapitän und Leistungsträger Altin Mulaki (Im Kader der C I-Junioren) verzichten musste, war es Schlussmann Jonas Görres, der sein Team bei zwei klasse ausgespielten Kontern im Spiel hielt. In der Schlussoffensive warfen die Doppelstädter nochmals alles nach vorne und kamen durch Ljaljics zweiten Treffer in der finalen Spielminute zum hochverdienten Ausgleich.

„Schade da wäre mehr möglich gewesen, wenn auch ein Ausgleichstor in der letzten Minute natürlich glücklich ist“, bilanzierte Zekirja Bajcinca die Partie.