D-JUNIOREN / BEZIRKS-LIGA / 6. SPIELTAG

JFV Zissen vs Ahrweiler BC  0:2 (0:2)

++D-JUNIOREN SETZEN SICH IM MITTELFELD DER BEZIRKSLIGA FEST++

Mit jeweils sechs Zählern auf dem Punktekonto trafen sich die Teams des JFV Zissen und dem Ahrweiler BC am Samstag in Niederzissen zum 6. Spieltag der Bezirksliga.

Bedingt durch gute und lauffreudige Arbeit gegen den Ball fand das Spielgeschehen beider Teams vornehmlich zwischen den Strafräumen statt. Nur selten kamen die Teams gefährlich vor das gegnerische Gehäuse. Und kam es doch mal dazu, zeigten beide Torhüter mit guten Paraden, dass sie ein sicherer Rückhalt für ihre Mannschaften sind. Nachdem Lion Debus sich den Ball im Mittelfeld erkämpfte, legte er mit dem runden Spielgerät noch ein paar Meter zurück und traf aus der Distanz zum 0:1 (19‘). Nur eine Spielminute später war es Cristiano Schulze, der nach einem Fehlpass der Gastgeber nicht lange fackelte und flach ins untere Eck zum 0:2-Halbzeitstand traf.

Auch im zweiten Durchgang taugte die Partie wenig als Lebenselixier für alle Freunde von grandiosem Offensivfußball. Nur wenige  Torgelegenheiten kamen zustande, was aber bei beiden Teams auch der Verdienst von aufwendiger Laufarbeit im Mittelfeld und dem Spiel gegen den Ball war. So konnten die Jung-ABCler aus einem leichten Chancenvorteil einen nicht unverdienten Sieg erringen, wodurch das Team vorerst den dritten Rang einnimmt.

Der Spielbetrieb, der aktuell durch die Herbstferien unterbrochen ist, startet am 24. Oktober, wo auf die Mannschaft von Julian Hilberath und Finn Götte ein Heimspiel gegen den Aufsteiger Grafschafter JSG wartet.

Foto:

Die von der Familie Schneider gestifteten Decken feierten bei sehr unangenehmen Temperaturen ihr Debüt.

 

Schreibe einen Kommentar