++KLAPPT’S MIT DEM ERSTEN HEIM-DREIER?++

Im morgigen Heimspiel, bei dem der bisherige Assistenztrainer Julian Hilberath als Hauptverantwortlicher auf der Trainerbank Platz nimmt, erwartet der Ahrweiler BC den Tabellenfünfzehnten SG Malberg (1 S/3 U/2 N). Ein Gegner der Kategorie „schwer zu knacken“.  Die Mannschaft von Trainer Volker Heun verlor bisher nur gegen die beiden aktuellen Spitzenteams der SG Andernach und der SG Hochwald/Zerf. Die als sehr heimstark bekannten Westerwälder blieben zuletzt auch in der Ferne ohne Niederlage und teilten sich bei den Auftritten in Wissen und Montabaur die Punkte mit den Gastgebern.

„Unser Team ist gefordert. Wir wollen endlich den ersten Heimsieg einfahren“, so der Sportliche Leiter Frank Tolksdorf.

 

Schreibe einen Kommentar