D-JUNIOREN / ORIENTIERUNGS-RUNDE / 4. SPIELTAG

Ahrweiler BC II vs JSG Mittelahr  3:0 (1:0)

++D II-JUNIOREN: LORCAS TREFFER BRICHT DEN DAMM++

Die D II-Junioren haben am Freitagabend auf eigenem Platz in der letzte Vorrundenpartie die JSG Mittelahr mit 3:0 (1:0) besiegt und dabei zahlreiche gute Torchancen vergeben. Gegen den aktuellen Tabellenvorletzten kam die Neun von Coach Gerd Treffer von Beginn an gut in die Partie. Mit druckvollem Angriffsspiel schafften es die Jung-ABCler immer wieder Lücken in die Gästeabwehr zu reißen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Mit einem Schuss aus zehn Metern in den Winkel erzielte David Lorca in der 27. Minute das erlösende 1:0. Die größte Torchance der Gäste resultierte aus einem gut vorgetragenen Konter kurz vor dem Halbzeitpfiff, der am Pfosten des ABC-Gehäuses landete.

Auch den zweiten Durchgang begann der ABC-Nachwuchs energisch und druckvoll. Und diesmal sollte auch der schnelle Treffer gelingen. Toni Becker traf nach 42 Minuten zum 2:0 und David Lorca, erneut mit einem Distanzschuss, erhöhte nur kurz darauf auf 3:0 (45‘). Der ABC blieb am Drücker, erspielte sich noch einige gute Torgelegenheiten, kam aber durch Henry Feist lediglich noch zu einem Pfostentreffer. Trotz der Überlegenheit Ahrweilers blieb die JSG bei Kontern gefährlich, ohne jedoch am torlosen Spielstand etwas zu ändern.

Mit Abschluss der Vorrunde liegen die D II-Junioren auf einem zweiten Tabellenrang, einen Zähler hinter der SG Westum II, gegen die man vor Wochenfrist eine knappe 0:1-Niederlage hinnehmen musste.

Foto:

Toni Becker traf zum 2:0-Zwischenstand.

 

Schreibe einen Kommentar