++MIT PERSONALSORGEN NACH BITBURG++

Am morgigen Mittwoch, den 09. September (Anstoß 19:30 Uhr), steht für den Ahrweiler BC beim Aufsteiger FC Bitburg das erste Auswärtsspiel auf dem Programm.

Dabei muss ABC-Coach Jonny Susa erneut, wie bereits gegen die SG Ellscheid am letzten Samstag,  auf einige seiner Akteure verzichten. Aktuell fallen sechs Spieler verletzungsbedingt aus, darunter auch die beiden Neuzugänge Alexandros Liontos und Maximilian Höfs. Im Vergleich zum Ellscheid-Spiel kann Susa jedoch wieder auf die Dienste von Paul Gemein und Ajdin Sukalic zurückgreifen. Trotz der ungünstigen personellen Situation gibt sich der Übungsleiter des ABC optimistisch: „Wir können eine starke Mannschaft in Bitburg aufs Feld schicken, die das Spiel gewinnen kann – was zugleich auch unser klares Ziel ist.“

Der hoch gehandelte Aufsteiger aus der Bierstadt startete mit einer 0:2-Niederlage bei der SG Hochwald in die Saison und konnte dort nur phasenweise in der zweiten Halbzeit seine Qualitäten zeigen. Doch gerade in der Vorwärtsbewegung verfügt die Mannschaft von Trainer Fabian Ewertz über sehr viel Potenzial. Beide Mannschaften haben nach einem verpatzten  Saisonstart etwas gut zu machen, sodass am Mittwochabend eine spannende Partie erwartet werden darf.

 

Schreibe einen Kommentar