++ERSTER SIEG IM ZWEITEN TESTSPIEL – 3:0 SIEG BEI BAD BODENDORF II++

C-Ligist Ahrweiler BC III gewann am Freitagabend auswärts einen Leistungstest mit 3:0 (2:0) gegen die in der Kreisliga D spielende Reservemannschaft des SC Bad Bodendorf. Am Wochenende zuvor ging der Testspielauftakt beim Mittelrhein C-Ligisten SC Villip mit einer 4:0-Niederlage noch daneben.

Die Elf aus der Doppelstadt war gegen das ersatzgeschwächte Heimteam bei abendsommerlichen Temperaturen nahezu über die gesamten 90 Minuten das spielbestimmende Team. Bad Bodendorf II konnte zumeist nur reagieren und kam lediglich mit vereinzelten Gegenstößen vor das von Michael Sunday gehütete ABC-Gehäuse. Simon Monreal, schon in Villip einer der stärksten im ABC Trikot, verwandelte eine Rechtsflanke zur 0:1 (25‘)-Führung, die Leon Trabert nach 38 Minuten auf einen 2 Tore-Vorsprung ausbaute. Fabrice Vangu gab die Vorlage zum ersten Trabert-Treffer an diesem Abend. Das zweite Tor des athletischen Offensivspielers, der in der 59. Minute auf 0:3 erhöhte, entsprang einer guten Vorarbeit von Jan Wiedemann, der seinem Mitspieler einen Freistoß mustergültig auflegte.

„Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft, die mich auch als solche überzeugen konnte, zufrieden. Ohne das Ergebnis überbewerten zu wollen, haben sich die Jungs mit diesem klaren Sieg für ihre couragierte Leistung und eine ordentliche Einstellung belohnt“, meinte ABC-Coach Stefano Galdino.

Vor dem Ligaauftakt am 04.09. beim Aufsteiger VfR Waldorf folgen den beiden Auswärtstests zwei Heimspiele gegen den SV Leimersdorf II (19.08.) und 1.FC Hardtberg II (23.08.).

Foto (Archiv):

Bereitete via Freistoß den dritten Treffer vor: Jan Widemann

 

Schreibe einen Kommentar