++DEBÜT, COMEBACK UND KANTERSIEG++

ABC mit klarem 7:0-Sieg  bei Germania Impekoven 

Zwei Tage nach dem schwachen 0:4 bei der U 19 des Bonner SC, siegte der Ahrweiler BC am gestrigen Abend beim Kreisliga A-Aufsteiger Germania Impekoven, dessen Aufstiegscoach Alexander Dick einst selber im Trikot des Teams aus dem Ahrtal auflief, mit 7:0 (2:0). Spätestens mit Beginn der zweiten Spielhälfte entwickelte sich die Partie zu einer einseitigen Angelegenheit. Mit Kenan Sehic, Alexandros Liontos und Finn Hennerkes feierten dabei drei Spieler ihre Torpremiere für den ABC, der wieder, im Gegensatz zu den letzten beiden Leistungstests, im gewohnten 4-2-3-1-System agierte. Lars Bohm gelang nach dem Pausengang ein Hattrick. Keeper Alex Gorr, der seit seinem Kreuzbandriss in der Wintervorbereitung stringent für sein Comeback schuftet, kam in der 75. Minute erstmals seit dem 11. November, wieder zum Einsatz: Die Torfolge: 1:0 Marco Michels, 2:0 Kenan Sehic, 3:0/4:0 Lars Bohm, 5:0 Alexandros Liontos, 6:0 Lars Bohm, 7:0 Finn Hennerkes.

Am kommenden Sonntag steht für die Mannschaft der Doppelstadt mit dem Auswärtsspiel beim Bezirksligisten SV Niederbachem das fünfte Testspiel innerhalb von acht Tagen auf dem Programm.

Foto (Archiv):

Erster Treffer im Dress des ABC: Kenan Sehic.