++NACHWUCHSTRIO RÜCKT IN DEN U23-KADER AUF++

Eine erneut richtungsweisende Personalentscheidung gibt es bei der Kaderplanung der U23 zu vermelden: Rani Fhile, Gersi Agolli und Bilal Elgergawy aus dem aktuellen Kader der Rheinlandliga A-Junioren bleiben dem ABC treu und rücken für die kommende Saison in den Kader der U23 auf. Insgesamt haben sich bisher sechs Youngster der A-Junioren für diesen Weg entschieden.

Gersi Agolli (9 Einsätze) und Bilal Elgergawy (11 Einsätze) sind zwei technisch beschlagene Offensivspieler, die in der aktuellen Rheinlandligasaison nachgewiesen haben, dass sie über ausreichend Potenzial verfügen, um  schrittweise an die Aufgaben im Seniorenfußball herangeführt zu werden. Der zentrale Mittelfeldspieler Rani Fhile laboriert noch immer an den Folgen einer schweren Knieverletzung aus der Vorsaison und wird wohl erst im Laufe der kommenden Spielzeit wieder aktiv ins Spielgeschehen eingreifen können. „Rani soll sich alle Zeit der Welt lassen. Wir wissen war er kann. Sobald er wieder einsatzfähig ist, trauen wir ihm zu, sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Leistungsträger im Team zu entwickeln“, meint U23 Coach Mario Brötz.

„Es freut mich, dass die Jungs sich für eine sportliche Perspektive entschieden haben. Es ist der richtige Weg sich individuell weiterzuentwickeln“, sagt der sportliche Leiter Denis Schäfer.

Wir freuen uns, dass Gersi, Rani und Bilal auch weiterhin das ABC-Trikot tragen werden.

Foto:

Werden künftig für die U23 auflaufen: (v.l.n.r.): Gersi Agolli, Rani Fhile, Bilal Elgergawy.

 

Schreibe einen Kommentar