SENIOREN / TESTSPIEL

VfL Alfter vs Ahrweiler BC  2:2 (0:0)

++ZUFRIEDENSTELLENDER TESTSPIELABSCHLUSS: 2:2 IN ALFTER++

Teilerfolg im letzten Testspiel vor dem Ligastart für den Ahrweiler BC: Die Kreisstädter trennten sich am Samstagnachmittag auswärts 2:2 (0:0) vom Landesligaspitzenreiter VfL Alfter. Eine Woche vor dem Ligastart zeigte sich das Team von ABC-Trainer Jonny Susa dabei stark gegen den Ball in der Defensive und stark mit dem Ball in der Offensive. In Abwesenheit des an Knieschmerzen leidenden Torjäger Almir Porca sowie den grippal erkrankten Maik Schäfer und fünf Langzeitverletzten. war der Leistungstest beim Team vom ehemaligen ABC-Spieler Andreas Dick der stärkste ABC-Auftritt in den Testspielen der Wintervorbereitung.

Die Führung durch Lukas Minwegen (55‘) verwandelte der VfL Alfter durch einen Doppelschlag (65‘, 68‘) zu einem 2:1-Vorsprung, den nur wenige Minuten später Paul Gemein, der auf der Zehnerposition ebenso wie Pascal Rhodmann auf der linken offensiven Seite zu den aktivsten Offensivspielern des Rheinlandligafünften gehörte, zum 2:2 (71‘) ausgleichen konnte. Jonny Susa sprach von „guten Erkenntnissen“, wollte die 90 Minuten auf dem Kunstrasenfeld  in Alfter aber im Hinblick auf den Ligastart am Sonntag gegen den Ligaprimus SG 2000 Mülheim-Kärlich „nicht überbewerten.“