E-JUNIOREN HALLEN-KREIS-MEISTERSCHAFT / ZWISCHEN-RUNDE

E II-JUNIOREN ÜBERSTEHEN DIE ZWISCHENRUNDE NICHT

Der jüngere Jahrgang der E-Junioren des Ahrweiler BC, die „E II“, schied am Sonntag in der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft in Ringen deutlich aus.

Nach fünf Spielen hatte die Mannschaft von Coach Daniel Schmitt nur einen Punkt aufzuweisen. „Wir wurden in dem einen oder anderen Spiel etwas unter Wert geschlagen, sind aber zu Recht ausgeschieden. Bei allen vier Niederlagen haben die Gegner als verdienter Sieger das Parkett verlassen“, so Schmitt.  Dennoch billigte der Coach seinen Schützlingen zu, ein vernünftiges Turnier gespielt zu haben. „Die körperliche  Unterlegenheit konnte nicht kompensiert werden. Aber die Jungs konnten wertvolle Erfahrungen sammeln“, meint Schmitt zum Auftritt seiner Mannschaft.

Die Spiele der Jung-ABCler:

-SG Westum III 0:1, -JSG Pellenz Saffig 0:0, -JSG Remagen 0:2, -JSG Burgbrohl 0:2, -JSG Sinzig 0:4

Schreibe einen Kommentar