++ERNEUT SECHS-PUNKTE-SPIEL FÜR DIE „DRITTE“++

Am kommenden Sonntag steht für die 3. Mannschaft das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten BSC Unkelbach an. Auf dem Hartplatz an der Rheinstraße warten die bisher sieglosen Unkelbacher auf das Team von Frank Buska, welches sich mit einem Sieg einen Neun-Punkte-Vorsprung auf den einzigen Direktabstiegsplatz erspielen könnte. Zwar konnte der letztjährige Tabellenelfte erst einen Punkt einspielen, jedoch setzte die Mannschaft bei dem 1:1 Heim-Unentschieden gegen den Aufstiegskandidaten SV Oberzissen II ein Ausrufezeichen.

Es wird also für die Kreisstädter kein Spaziergang auf dem individuellem Geläuf, welches ABC-Coach Frank Buska als typisches Merkmal für einen Heimvorteil bezeichnet. Wie bereits beim knappen 1:0-Heimsieg am vorletzten Spieltag gegen die SG Burgbrohl, wartet auf den Ahrweiler BC III in Unkelbach ein Sechs-Punkte-Spiel. Personell muss Buska auf die Unterstützung der U23, welche selber akuten Personalbedarf hat, verzichten. Auch der Einsatz von gestandenen Oldies, wie zuletzt beim 2:2 in Vettelhoven gegen die Grafschafter SG II, ist diesmal keine Option. „Wir haben uns in den letzten beiden Spielen jeweils für unseren Aufwand belohnt. Das wollen wir auch in Unkelbach fortsetzen. Wir sind gut auf die Partie vorbereitet, dürfen den Gegner aber auf keinen Fall unterschätzen“, so der fokussierte und zugleich optimistische Buska.

Schreibe einen Kommentar