KREISPOKAL C/D / 2. RUNDE

SG Inter Sinzig II vs Ahrweiler BC III

++DEUTLICHES POKALAUS GEGEN INTER-RESERVE++

7:2-Niederlage für den ABC III

Nichts zu erben gab es für unsere dritte Mannschaft am Dienstagabend  im Auswärtsspiel der zweiten Runde des Kreispokals beim D-Ligisten SG Inter Sinzig II.

Auf einen frühen 2:0-Rückstand durch die beiden überragenden Doppeltorschützen Yannick Poppe (1‘, 25‘) und Niels Kerl (6‘, 23‘) fand die Mannschaft von Stefano Galdino und Abdel Nassir keine passende Antwort. Inter II hatte Ball und Gegner fortan unter Kontrolle und ließ einen Angriff auf den anderen auf das Tor von ABC-Keeper Michael Sunday folgen. Joud Aldaif traf noch vor der Pause zum 5:0 (33‘)-Halbzeitstand. Weitere Chancen, wie etwa einen Lattentreffer nach einem Strafstoß, ließ die Elf von Jacques Daoud noch liegen.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich aus der Sicht der Kreisstädter freundlicher, was aber wohl auch der Tatsache geschuldet war, dass die SG Inter Sinzig II einen Gang zurückschaltete. Amjad Daoud (71‘) und Omar Saraj (90‘) trafen noch für die Hausherren, Für den ABC III konnten noch Jonas Bach (77‘) und Leon Trabert (88‘) einen positiven Torabschluss verbuchen. Die SG Inter Sinzig II war an diesem Abend mindestens eine Nummer zu groß. Glückwunsch zum verdienten Drittrundeneinzug!

„Am Sonntag, im Kellerduell bei der SG Burgbrohl II, muss es anders laufen“ meinte Galdino nach dem Schlusspfiff und meinte mit anders zugleich besser.

Foto (Archiv / Ahrweiler BC)

Kilian Görgen ist mit dem ABC III in der zweiten Pokalrunde deutlich ausgeschieden

 

 

Schreibe einen Kommentar