B-JUNIOREN / RHEINLAND-LIGA / 4. SPIELTAG

Ahrweiler BC vs TuS Koblenz II  0:1 (0:1)

++ B1 ZEIGT STARKEN AUFTRITT ++

Mit der TuS Koblenz kam am Samstag eines der Top-Teams in der noch jungen Rheinlandligasaison zu uns. Die ganze Trainingswoche zuvor hatte sich unsere B1 auf den Gegner vorbereitet. „Wir wollten uns keinesfalls hinten reinstellen, sondern selbst offensive Akzente setzen“, erläuterte Trainer Uwe Oster die Marschrichtung. Das Team hielt sich an die Vorgaben und spielte mutig und entschlossen auf. Leider gelang der TuS Koblenz bereits in der 9. Minute der Führungstreffer, als Colin Wolber hinter sich greifen musste. Danach jedoch wogte das Spiel hin und her. Es gab einige Chancen für beide Teams, aber weitere Tore wollten nicht fallen.

„Wir sind dennoch sehr zufrieden mit dem Team, das sich hervorragend weiterentwickelt. Auch wenn wir noch auf den ersten Dreier warten, zeigt sich, dass die Mannschaft alles gibt und super Fortschritte macht. Wir bleiben geduldig und arbeiten hart, dann kommt der Erfolg schon zur rechten Zeit“, so Oster nach der Partie. In Richtung der gegnerischen TuS Koblenz bedankte er sich für ein sehr faires und spannendes Spiel auf hohem Niveau. Am kommenden Wochenende trifft unser Team auf die Spvgg. Wirges, die nach drei Spielen 9 Punkte aufzuweisen und damit derzeit auf Rang 3 der Tabelle stehen. (uo)

Foto:

Wartet weiterhin auf den ersten Sieg: ABC-Stürmer Sebastian Roland.

 

Schreibe einen Kommentar