++AHRWEILER BC III KASSIERT BEI BSC UNKELBACH EINE VERDIENTE 0:2-NIEDERLAGE++

Nichts zu holen gab es am Sonntag am dritten Spieltag der Kreisliga C für den Ahrweiler BC III in Unkelbach. Gegen den heimischen BSC musste die Truppe von Trainer Stefano Galdino eine völlig verdiente 0:2-Niederlage hinnehmen. „Das war eine richtig schlechte Leistung. Wir hatten nicht eine 100%tige Torchance“, meinte der enttäuschte Galdino nach der Partie.

Schon im ersten Durchgang gelang den Gästen aus dem Ahrstadion nur sehr wenig –immerhin stand hinten aber noch die Null. Das änderte sich in der 68. Minute, nachdem die Hausherren einen berechtigten Foulelfmeter verwandelten. Unkelbach, was während der gesamten 90 Minuten auf der Höhe des Spieles war, nutzte einen Abspielfehler mit dem entscheidenden Treffer aus einer Distanz von 35 Metern zum 2:0 (7‘)-Endstand.

Während es sich der aktuelle Tabellenführer BSC Unkelbach nun die Woche über an der Tabellenspitze gut gehen lassen kann, ist für den ABC III mit drei Punkten nach drei Spielen die Heimpartie am nächsten Freitag gegen die SG Ahrtal Hönningen II eine Art Richtungsweiser, in welche Richtung die Reise des ABC III gehen könnte.

Foto:

Leon Trabert ging diesmal, nachdem ihm in der Vorwoche vier Treffer gegen die SG Niederzissen II glückten, leer aus.

 

Schreibe einen Kommentar