SENIOREN / TESTSPIEL

Ahrweiler BC III vs SG Walporzheim  2:4 (1:1)

++ABC III VERLIERT 2:4 GEGEN SG WALPORZHEIM++

In der vorletzten Vorbereitungspartie auf die Rückserie traf die dritte Mannschaft des Ahrweiler BC auf die SG Walporzheim. Ein erneut sehr schmaler Kader, dem insgesamt 14 Spieler angehörten,  trat am Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Bad Neuenahr gegen den Stadtteilklub an.  Das Spiel gegen den Tabellenneunten der Kreisliga B endete 2:4 (1:1).

Zunächst konnten die besser in die Partie gestarteten Gäste einen Treffer durch Christopher Wohlgemuth (23‘) bejubeln. Die Kreisliga C-Reserve des ABC nahm nach dem Rückstand aktiver am Spielgeschehen teil und glich durch Abdelliah Nassir in der 43. Minute zum 1:1 aus. Der sehr routinierte Außenverteidiger traf mit dem Kopf nach einem Eckball.

Direkt nach der Pause Pech für die Gäste, die durch einen Eigentor erstmals in Rückstand gerieten. Nach einer schönen Kombination zwischen Kilian Görgen und Festim Salihu hatte ein Schützling von Ex-ABC-Trainer Thomas Meyer das runde Spielgerät zuletzt vor dem Überqueren der Torlinie zum zwischenzeitlichen 2:1 (47‘) berührt. Doch die Kombinierten verdauten den Rückschlag sehr gut, nahmen sich der Spielkontrolle an und gewannen nach Toren von Jonas Schäfer (53‘, 80‘) sowie Niclas Harz (74‘) verdient mit 2:4.

„Unsere Fehlerquote war leider etwas zu hoch. Mit dem Spiel und auch dem Ergebnis bin ich durchaus einverstanden.  Es war erneut ein richtiger Schritt in Richtung Ligaauftakt“, meinte ABC-Coach Frank Buska nach dem Spiel. Bevor aber der Ligastart  am 13. März mit einem Heimspiel gegen den Wintermeister SV Oberzissen II im Ahrweiler Ahrstadion vollzogen werden kann, steht am gleichen Ort noch das letzte Testspiel an. Anstoß der Partie gegen den SV Kripp II ist am kommenden Freitag, den 06. März, um 19:30.

 

 

Schreibe einen Kommentar