ABC-JAHRES-RÜCKBLICK 2019 / NOVEMBER

POSITIVE BILANZ / NEUER SPORTDIREKTOR / IM POKAL SIEGE GEGEN HÖHERKLASSIGE TEAMS / DREESBACH-TAKTIERT C I ZUM SIEG IM SPITZENSPIEL

Das Rheinlandligateam von Jonny Susa ging mit einer leicht positiven Bilanz aus dem November heraus. Drei Siege und zwei Remis erspielten sich die Kreisstädter, die am 30. November, beim 2:1-Heimsieg gegen TuS Kirchberg, das letzte Punktspiel des Jahres austrugen.

Einzig auf heimischen Kunstrasen konnte die U 23 punkten. Auswärtsniederlagen in Oberzissen und Andernach beantwortete die Mannschaft von Mario Brötz und Sam Schüring mit Heimsiegen gegen Kottenheim und Ettringen.

Den ersten Sieg seit sieben Spielen gab es für den Ahrweiler BC III in der Kreisliga C. Beim 6:1-Auswärtssieg bei der SG Niederzissen II gelangen Tom Wolff vier Treffer, wodurch die Dritt-Reserve die Rote Laterne an die Konkurrenz der SG Niederzissen II übergab.

Frank Tolksdorf, einst selber als Spieler und Trainer für den ABC im Dienst, übernahm die von ABC-Coach Jonny Susa kommissarisch ausgeführte Position als Sportlicher Leiter.

Am zwölften Spieltag der B-Junioren-Rheinlandliga konnte der Ahrweiler BC beim 2:0-Heimsieg gegen die Sportfreunde Eisbachtal den ersten Saisonsieg bejubeln. Giovanni Roguljic und Simon Linnarz ebneten mit ihren beiden Treffern den Weg zum Erfolg gegen die Mannschaft aus dem Westerwald.

Im Spitzenspiel der C-Junioren Bezirksliga gegen den hochfavorisierten JFV Rhein-Hunsrück siegten die Jung-ABCler in erster Linie durch einen Taktik-Kniff von Trainerin Jule Dreesbach. Mit der Umstellung von einer tiefstehenden Defensivkette auf bis dato noch nicht angewandtes Offensivpressing lag die Übungsleiterin goldrichtig, wodurch der ABC-Nachwuchs, auch mit der gehörigen Portion Glück, die Spitzenpartie mit 2:1 gewann.

Zwei Außenseitersiege gelangen den C- und B-Junioren des ABC in der vierten Runde des Rheinlandpokals. In beiden Fällen waren die Gegner jeweils Teams von TuS Rot-Weiß Koblenz. Die A-Junioren siegten mit 1:0 durch ein Tor von Maik Schäfer gegen den Regionalligisten. Und auch bei den C-Junioren behielt der Außenseiter aus der Bezirksliga die Oberhand über den favorisierten Rheinlandligisten. Sebastian Roland mit einem Dreierpack und Paul Becker trafen beim 4:1-Sieg für die Elf von Jule Dreesbach, Abdel Nassir und Finn Götte.

Schreibe einen Kommentar