RHEINLAND-LIGA, 5. SPIELTAG, SAMSTAG, 17:00 UHR

Ahrweiler BC vs TuS Kirchberg

Die Spielvorschau wird präsentiert von unserem Spieltagspartner:

https://wershofen-garten.de/

++VERLETZUNGSPECH BLEIBT DEM ABC TREU++

Kaum hatte sich die Freude über das Comeback von Maximilian Höfs beim 0:3-Sieg in Neitersen am letzten Spieltag gelegt, gab es in dieser Woche schon die nächsten Hiobsbotschaften im Lager des ABC. Defensiv- und Mittelfeldallrounder Maik wird nach einer Bänderverletzung für mehrere Wochen ausfallen. Bei Torwart Lukas Litschel soll eine röntgendiagnostische Untersuchung Aufschluss darüber geben, ob der Sommerzugang ebenfalls für längere Zeit ausfällt. Mal wieder alles andere als eine optimale Ausgangsposition vor dem dritten Heimspiel am Samstag gegen TuS Kirchberg.

Dabei ist das Ziel nach dem Auswärtssieg bei der SG Neitersen klar: Den Aufwärtsschwung mitnehmen in das anstehende Spiel gegen den Tabellenzehnten. Doch so könnte gerade dieser einer der denkbar ungünstigsten Gegner zum Aufbau des Selbstbewusstseins sein. „Kirchberg spielt einen richtig guten Ball und ist ungemein torgefährlich. Kaum ein Team der Rheinlandliga ist von Strafraum zu Strafraum so schnell wie die Mannschaft von meinem Trainerkollegen Joerg Patrick. Wir brauchen in der aktuellen Situation einen Sahnetag, um am Ende als Sieger das Spielfeld verlassen zu können“, weiß ABC-Coach Jonny Susa um die schwierige Aufgabe am frühen Samstagabend. Auf die taktische Marschroute wollte sich der Übungsleiter des ABC noch nicht festlegen. „Wir müssen hinten sicher stehen und insgesamt 90 Minuten konzentriert gegen den Ball arbeiten“, blickt Susa aber auf einen sehr arbeitsreichen Spieltag seiner Schützlinge voraus.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar