++TRAININGS-AUFGALOPP BEIM AHRWEILER BC++

Am Sonntagnachmittag startete Rheinlandligist Ahrweiler offiziell in die Saisonvorbereitung, die für viele Mannschaften eine große Herausforderung in der Post-Corona-Abbruchssaion wird. Damit beginnt für den letztjährigen Tabellenvierten die heiße Phase, an deren derzeit noch offenen Ende gerade die Physis und Fitness ein High-End-Stadium erreicht haben soll.

Nach einer kleinen Ansprache von Coach Jonny Susa und dem sportlichen Leiter Frank Tolksdorf, zog es 20 Aktive des aus 27 Spielern bestehenden Kader auf das satte Kunstrasengrün der Spiel- und Trainingsstätte am Apollinarisstadion, um dort nach den ersten Konditionseinheiten und verschiedenen Spielformen den offiziellen Trainingsauftakt mit einem Abschlussspiel zu beenden. Während Finn Götte mit einem Bänderriss pausieren musste, hielten kleine Blessuren, dienstliche und private Verpflichtungen sowie Urlaubsreisen die anderen fehlenden Spieler vom Auftakttraining ab.

„Bis zuletzt um den ersten Platz mitspielen“, so Susas Direktive an sein Team für die bevorstehenden 34 Punktspiele. Dabei spielen nach dem Weggang von acht Spielern gerade die elf  Neuzugänge, darunter auch fünf Nachwuchsspieler aus dem Kader der eigenen A-Junioren, eine sehr wichtige Rolle. Im Vorabtraining der letzten Wochen zeigte sich bereits, dass viele Positionen doppelt gut  besetzt sind. So mancher Zaunkiebitz freut sich gar auf den stärksten ABC der letzten Jahre.

Für die junge Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von knapp 23 Jahren sind auf dem Weg zum noch offenen Termin des ersten Spieltages bisher sieben Testspiele geplant. Den Auftakt macht die Partie am kommenden Sonntag (15:00 Uhr) beim Mittelrhein-Landesligisten 1. FC Spich.

Zugänge:

Alexandros Liontos (FC BW Friesdorf)

Yannick Walbröl (VfL Alfter)

Lukas Litschel (Sportfreunde Siegen)

Maximilian Höfs (SV Rot-Weiß Merl)

Lars Bohm (SG Eintracht Mendig)

Marco Michels (SG Schneifel)

Alexander Fuchs (eigene A-Junioren)

Raphael Fuchs (eigene A-Junioren)

Tom Stein (eigene A-Junioren)

Carsten Thelen (eigene A-Junioren)

Maik Schäfer (eigene A-Junioren)

Abgänge:

Almir Porca (TuS Koblenz)

Marco Liersch (SG Inter Sinzig)

Furkan Kalin (SG Inter Sinzig)

Yannick Schweigert (SG Inter Sinzig)

Maurice Ziegler (TuS Mayen)

Hubertus Wolf (eigene U23)

Daniel Debus (Laufbahn beendet)

Testspiele:

Sonntag, 25.07., 15:00 Uhr          1.FC Spich vs ABC

Samstag, 01.08., 16:30 Uhr          SSV Merten vs ABC

Sonntag, 02. 08., 15:30 Uhr         SV RW Merl vs ABC

Dienstag, 04.08., 19:30 Uhr         Bonner SC U19 vs ABC

Freitag, 07.08., 19:30 Uhr             Germania Impekoven vs ABC

Sonntag, 16.08., 15:00 Uhr          FV Endenich vs ABC

Sonntag, 23.08., 15:00 Uhr          Borussia Lindenthal vs ABC (noch offen, ob Heim- oder Auswärtsspiel)

Foto:

„Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt.“ Für ABC-Kapitän Sebastian Sonntag und seine Teamkollegen startete am letzten Sonntag eine intensive Saisonvorbereitung.

Fotograf:

Wolfgang Schade

 

 

Schreibe einen Kommentar