++ABC VERABSCHIEDET SPIELER NACH SAISONABBRUCH ++

Mit Marco Liersch (r.) und Almir Porca (l.) verlassen zwei absolute Ausnahmekönner den Rheinlandligisten aus dem Ahrtal. Sowohl Innenverteidiger Liersch als auch Top-Torjäger Almir Porca gehörten über drei Spielzeiten hinweg jeweils zu den stärksten Akteuren in den Reihen der Susa-Elf sowie der gesamten jeweiligen Liga.

Marco Liersch (28) kam im Sommer 2017/2018 vom A-Ligisten SV Dernau ins Apollinarisstadion und stieg mit dem Team direkt in die Rheinlandliga auf, wo er als Teamcaptain in der Folgesaison erst in der Qualifikationsrunde am Aufstieg in die Oberliga scheiterte. Zuvor spielte er mehrere Jahre für die Spvgg Burgbrohl in der Oberliga. Seine überragenden Leistungen auf dem Feld machten ihn zu einem der wertvollsten Spieler des ABC. Auch als Trainer der C-Junioren hinterließ der Defensivspieler mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft in 2019 seine großen Fußstapfen des Erfolges. Marco Liersch wird ab der kommenden Spielzeit für die SG Bad Breisig /InterSinzig seine Fußballschuhe in der Kreisliga A schnüren.

Almir Porca (23), zuvor schon in der  in zweiten Liga von Bosnien Herzegowina aktiv, wechselte nach einer Spielzeit bei TuS Koblenz zur Saison 2017/2018 zum ABC und erzielte fortan in 82 Punktspielen sage und schreibe 88 Tore für die Kreisstädter. Der außergewöhnliche und extrem erfolgreiche Torjäger hatte mit seinen Toren einen sehr großen Anteil am Erfolg des Ahrweiler BC in den letzten drei Jahren. Seine Qualitäten führten ihn sogar an die Torwand des Aktuellen Sportstudios im ZDF. Darüber hinaus war der gebürtige Bosnier im Umfeld des ABC bei Jung und Alt einer der beliebtesten Spieler und zugleich auch Vorbild für viele der Jugendspieler. Almir Porca wechselt zur neuen Saison erneut zu TuS Koblenz und wird dort sicherlich auch in der Oberliga mit vielen Toren für Furore sorge.

Lieber Marco und Lieber Almir, wir danken euch ganz herzlich für drei gemeinsame sehr erfolgreiche Jahre und wünschen euch auf eurem sportlichen und privaten Weg viel Glück und Erfolg.