++ABC 4 FUTURE++

Ahrweiler BC unterstützt seine Spieler bei der Ausbildungsplatz- und Jobsuche

Beginnend in diesem Sommer veranstaltet der Ahrweiler BC erstmals eine Kontaktveranstaltung und ein  Zusammentreffen zwischen seinen in erster Linie sehr vielen jungen Spielern und seinen Unterstützern veranstalten. Konkret werden Interessenten auf Unternehmerpersönlichkeiten treffen und auch die Möglichkeit erhalten, Blicke hinter die Kulissen von deren Unternehmen zu werfen und Einsichten in Arbeitsprozesse zu gewinnen. Dabei sollen Möglichkeiten geschaffen werden, den Spielern den Zugang zu interessanten Ausbildungsplätzen, Praxiseinsätzen bei dualen Studiengängen, Berufspraktika sowie Voll- Teilzeit- und Ferienjobs zu erleichtern. Darüber hinaus sollen gerade die potentiellen Berufsanfänger professionelle Unterstützung erhalten, bspw. durch eine Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche oder bei der Erstellung von Bewerbungsschreiben.

„Leistungsorientierte und junge Sportler, die diszipliniert dreimal in der Woche trainieren, sind für viele potenzielle Arbeitgeber sehr interessant. Darüber hinaus sind ähnliche Veranstaltungen bei uns im Kreis sehr selten. Aus unserer Sicht ist das eine Win-Win Situation für die einzelnen Betriebe und die Bewerber. Diese Veranstaltung entspricht nicht den üblichen Jobbörsen, sondern setzt sich von diesen sowohl in Tiefe und Qualität positiv ab“, sagt Gerd Treffer, der diesem Projekt des Traditionsklubs aus dem Ahrtal zusammen mit seinem Vorstandkollegen Michael Lorca vorsteht. Mit Blick auf die Möglichkeit, dass zum Zeitpunkt der Veranstaltung noch die aktuellen amtlichen Verfügungen bestehen, wird auch die Machbarkeit einer digitalen Durchführung geprüft.

 

Schreibe einen Kommentar