ABC-JAHRES-RÜCKBLICK 2019 / FEBRUAR

FRÜHZEITIG DIE T-FRAGE GEKLÄRT

Von „frühzeitig für klare Verhältnisse gesorgt“ sprach der Sportliche Leiter Lukas Röhle und meinte damit die Vertragsverlängerung von Chefcoach Jonny Susa und seinen beiden Assistenten Jasmin Ibrahimovic und Julian Hilberath über das Saisonende hinaus. So hatte der ABC bereits sehr früh Planungssicherheit im Hinblick auf die Spielzeit 2019/2020. Jonny Susa ging somit in seine fünfte Spielzeit als Chefcoach beim ABC, während Jasmin Ibrahimovic bereits seiner sechsten Saison entgegensah. ABC-Urgestein Julian Hilberath war nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn von Saisonbeginn an im Trainerteam.

Verschiedene Mannschaften des ABC konnten auf dem Hallenparket Erfolge erzielen. Die E-Junioren siegten beim Wahl-Hallencup in Kripp, während die E II-Junioren beim Fiege-Junioren-Hallen-Cup in Bachem als Turniersieger hervorgingen. Einen ähnlich starken Eindruck wie beim Gewinn der Hallenkreismeisterschaft im Januar, hinterließen die D-Junioren bei der Rheinlandmeisterschaft in Montabaur. Erst im Viertelfinal kam durch eine 4:5-Niederlage nach Siebenmeterschießen gegen TuS Koblenz das Aus. Und auch die Alten Herren II grüßten ganz oben vom Siegerpodest. Beim selber ausgerichteten Ü 32-Turnier behielten die Oldies mit 2:0 die Oberhand über die SG Koisdorf/Sinzig

Neuzugang für die A-Junioren: Rheinlandauswahlspieler Julius Pauly, schon als D-Junior im Trikot des Ahrweiler BC, wechselte vom B-Junioren-Bundesligisten FC Hennef 05 zu den Doppelstädtern.

Schreibe einen Kommentar