shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

++EINVERNEHMLICHE JAHRES-HAUPT-VERSAMMLUNG++

TORSTEN SCHWEIGERT EINSTIMMIG ZUM 1. VORSITZENDEN GEWÄHLT

Am Montagabend fand im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr mit 73 stimmberechtigten Personen die ordentliche Jahreshauptversammlung des Ahrweiler BC statt.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Frank Schönherr, ließ dieser das zurückliegende Jahr kurz Revue passieren und berichtete von vielen Highlights wie der Aufstiegsrunde zur Oberliga und der Gastgeberrolle beim Finale des Rheinlandpokals.

Nach der Ehrung der in 2019 verstorbenen Vereinsmitglieder folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, die zügig und konstruktiv vorgetragen wurden.

Jonny Susa berichtete in Vertretung für die erkrankten sportlichen Leiter Frank Tolksdorf und Denis Schäfer von den Seniorenmannschaften. Erfolge wie die Teilnahme der ersten Mannschaft an der Aufstiegsrunde zur Oberliga und der Aufstieg der dritten Mannschaft in die Kreisliga C kamen dabei ebenso zur Sprache wie die Umwandlung von der zweiten Mannschaft zur U23.

Für die Nachwuchsabteilung wusste Jugendleiter Gerd Treffer von zahlreichen sportlichen Erfolgen wie den Aufstiegen der C- und B-Junioren und der Bezirksmeisterschaft der D-Junioren zu berichten. Insgesamt umfasst die Nachwuchsabteilung mit ihren 15 Mannschaften  360 Spieler aus 28 Nationen. „Die Kapazitätsgrenze ist erreicht“, so Treffer. In den meisten Teams herrscht derzeit sogar ein Aufnahmestopp. Die Schwerpunkte im Nachwuchsbereich definierte Treffer  wie folgt: Integration/Trainerfindung/Mannschaftsplanung/Überregionale Spielklassen halten und ausbauen/Einbindung von Jugendspielern in die Vereinsarbeit

Rund lief es auch bei den Alten Herren. Für die AH I, die seit 1963 existiert, sprach Wolfgang Keller von einem gelungen Jahr mit mehreren Freundschaftsspielen und Teilnahmen an Hallenturnieren sowie der alljährlichen Skitour in Südtirol und der Unterstützung des Vereins bei den zurückliegenden Groß-Events wie der Oberligarelegation gegen den FV Dudenhofen und dem Rheinlandpokalfinale.

Bei der AH II, hier berichtete der neue Obmann Ralf Schmitt, war das Sommerturnier zum 50jährigen Jubiläum sowohl auf dem Platz als auch beim Abendprogramm das Highlight in 2019. Aktuell nimmt das Team sehr ambitioniert am Ü35-Rheinlandpokal teil.

Von der nach der Meinung von Markus Jüris „kleinsten aber feinsten Abteilung“, die aus vier Schiedsrichtern besteht, berichtete Jüris mit Stolz über den Sommerzugang Fabian Schneider, der in der aktuellen Saison erstmals in der Regionalliga pfeift und unter dem Dach des DFB als Schiedsrichterassistent in der 3. Liga tätig ist. Einen generellen und eindrucksvollen Appell für mehr gegenseitigen Respekt richtete Jüris an all diejenigen, die den Fußball lieben und als Aktive, Schiedsrichter, Zuschauer oder Funktionäre Woche für Woche auf den Fußballplätzen zu finden sind.

Nach dem Abschluss des Finanzberichtes von Leo Henz fügte Frank Schönherr folgendes hinzu: „Der Verein steht gesund dar.“ Tenor des Beitrages von Leo Henz mit einem sehr komplexen Zahlenwerk ist: Der ABC verfügt über ein positives Eigenkapital, verzeichnete ein operatives Plus und schreibt schwarze Zahlen.

Nach einem positiven Bericht der beiden Kassenprüfer Thorsten Pollig und Wolfgang Keller folgte die Versammlung deren Vorschlag und entlastete den alten Vorstand, bevor es zu den Neuwahlen des Vorstandes kam.

Es folgte die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes. Der 1. Vorsitzende Detlef Welling sowie der stellvertretende Vorsitzende Niclas Spatz und Beisitzer Thomas Kleinteich traten nicht mehr zur Wahl an. Der Ahrweiler BC bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich für deren jahrelangen Einsatz, ohne den die positive Entwicklung des Vereins nicht möglich gewesen wäre.

Torsten Schweigert wurde einstimmig zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Die erneut zur Wahl angetretenen Frank Schönherr (2. Vorsitzender), Gerd Treffer (Abteilungsleiter Jugend), Markus Becker (Abteilungsleiter Verwaltung) und Leo Henz (Kassierer) erhielten von der Versammlung ebenfalls das einstimmige Vertrauen für zwei weitere Jahre Vorstandsarbeit. Neu im Vorstand sind Aniko Schweigert (stellvertretende Vorsitzende), Michael Lorca (stellvertretender Vorsitzender) und Pressewart Martin Brand (Beisitzer), für die ebenfalls ohne Gegenstimme gevotet wurde.

Tatkräftig unterstützt wird der Vorstand von Dominik Metz und Thomas Kleinteich, die als „Besondere Vertreter“ sehr eng und vertrauensvoll mit dem Führungsgremium zusammenarbeiten werden.

Der Ahrweiler BC dankt allen Mitgliedern sehr herzlich für ihr Erscheinen!

Foto (Dirk Unschuld):

Der Vorstand (v.l.n.r.): Frank Schönherr (2. Vorsitzender), Leo Henz (Kassierer), Aniko Schweigert (Stellvertretende Vorsitzende), Torsten Schweigert (1. Vorsitzender), Gerd Treffer (Abteilungsleiter Jugend), Michael Lorca (Stellvertretender Vorsitzender), Martin Brand (Beisitzer), Markus Becker (Abteilungsleiter Verwaltung).