B-JUNIOREN / RHEINLAND-POKAL / 4. RUNDE

FC Metternich vs Ahrweiler BC  1:4 (0:0)

++B-JUNIOREN ÜBERWINTERN IM POKAL – KLARER SIEG BEIM FC METTERNICH++

Der letztplatzierte der Rheinlandliga ist souverän in die fünfte Runde des Rheinlandpokals eingezogen. Die vom Trainerteam geforderte gute Leistung wie zuletzt am Samstag beim 1:1-Ligaspiel gegen den JFV Rhein-Hunsrück wurde es zwar nicht, aber dennoch siegten die Doppelstädter souverän und verdient.

Gegen die auf dem fünften Tabellenrang platzierten Gastgeber war in der ersten Halbzeit mal wieder die Chancenverwertung das größte Problem. Zudem wurde das geforderte Kurzpassspiel bis zum Seitenwechsel zu stark vernachlässigt.

Aber mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit und gut fünf Pässe später erzielte Domenik Luzolo Kanda das 0:2. Luzolo-Kanda, der zuletzt in der Meisterschaft nur geringe Einsatzzeiten hatte, ließ kurze Zeit später auch das 0:2 folgen. Der dritte Treffer ging auf den durchsetzungsstarken Felix Burkhard, der sich auch durch die Vorlage zum 0:4 durch Giovanni Roguljic zusätzlich noch einen Scorerpunkt verdiente. Durch eine Unachtsamkeit in den Schlussminuten konnten die Gastgeber noch auf 1:4 verkürzen.

Marin Hofmann aus den Reihen des Trainerteams attestierte der Kreisstadt-Elf einen ordentlichen  Auftritt, verlangt aber im Hinblick auf das Gastspiel beim Tabellenzweiten TuS RW Koblenz am kommenden Wochenende, sich an der Leistung aus dem  Rhein-Hunsrück-Spiel zu orientieren.

Foto:

Zweifacher Torschütze: Domenik Luzolo-Kanda

 

Schreibe einen Kommentar