shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

E-JUNIOREN / HALLEN-KREIS-MEISTERSCHAFT / VORRUNDE

++ERFOLGREICHER INDOOR-AUFTAKT DER E-JUNIOREN++

Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft der E-Junioren qualifizierten sich am letzten Sonntag für die nächste Runde der Hallenkreismeisterschaft. Dabei präsentierte sich die erste Mannschaft von Gerd Treffer, Maximilian Esper und Betreuerin Sandra Müller ähnlich erfolgreich und dominant wie zuvor in der Freiluftsaison. Fünf Spiele, fünf Siege und 15:1 Tore belegen eine souveräne Runde der Jung-ABCler. Toni Becker (7 Tore) und David Lorca (4 Tore) trafen am häufigsten für den ABC-Nachwuchs.

Noch größer war die Freude bei der zweiten Mannschaft von Daniel Schmitt, Marc Kleinteich und Martin Klaus, die fast ausnahmslos mit Spielern des jüngeren Jahrgangs antrat. In der Schlussminute des letzten Gruppenspiels gelang Oskar Kefferpütz der entscheidende Treffer zum 3:2 gegen den SC Bad Bodendorf, wodurch der ABC-Nachwuchs den dritten Qualifikationsrang, auf dem zuvor die Bad Bodendorfer platziert waren, einnahm. Zuvor gab es eine knappe Niederlage gegen die JSG Dernau und zwei Siege gegen die SG 99 Andernach III und die SG Westum II. Einzig im Spiel gegen den FC Plaidt nahm sich das Team eine kleine Auszeit und bekam prompt eine 0:6-Klatsche. Ansonsten war Coach Schmitt „sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft“, bei der Oskar Kefferpütz und Gustaf Scharnbeck mit jeweils drei Toren die treffsichersten Akteure waren.