shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

C-JUNIOREN / BEZIRKS-LIGA / 11. SPIELTAG

JFV Schieferland vs Ahrweiler BC  4:4 (1:2)

++C-JUNIOREN GEHEN ALS HERBSTMEISTER IN DIE WINTERPAUSE++

Im letzten Punktspiel der Bezirksliga erwischte es die Jung-ABCler von Jule Dreesbach, Abdelliah Nassir und Finn Götte doch noch. Erstmals ließ das Team beim 4:4-Remis Punkte liegen. Dennoch ist die Tabellenführung für den Aufsteiger, der mit dem Saisonziel Klassenerhalt gestartet ist, eine ganze starke Leistung.

In Kaisersesch verpasste es der ABC-Nachwuchs durch einen Minuten-Schlaf, mit der vollen Punktzahl die Hinrunde zu beenden. Tom Sebastian (Foto) erhöhte nach den beiden Treffern der ersten Halbzeit von Jonas Adams (10‘, 28‘) kurz nach dem Pausentee auf 1:3 (37‘), wodurch die Partie entschieden zu sein schien.  Doch nachdem die Gastgeber nach 44 Minuten auf 2:3 verkürzen konnten, hatte der ABC in der 55. Minute, in welcher man zwei Gegentreffer hinnehmen musste, eine kollektive Tiefschlafphase, welche beinahe die erste Niederlage nach sich gezogen hätte. Doch anstatt in Panik zu verfallen blieb die Truppe ruhig und stellte zehn Minuten vor Spielende auf Dreierkette um. Jedoch sollte es bis in die zweite Minute der Nachspielzeit dauern, bevor Spielführer Mateo Roguljic noch der hochverdiente Ausgleich gelang. Trainerin Jule Dreesbach lobte ihre Truppe für die gute Moral und den über weite Strecken der Partie guten spielerischen Auftritt.

Ein letztes Mal in diesem Jahr müssen die C-Junioren am kommenden Dienstag auflaufen. In der vierten Runde des Rheinlandpokals kommt es auf dem Kunstrasenfeld in Bad Neuenahr zum Duell mit TuS RW Koblenz, die aktuell mit 16 Punkten den elften Rang der Rheinlandliga belegen.