D-JUNIOREN-RHEINLAND-POKAL / 4. RUNDE

Ahrweiler BC vs. JSG Vulkaneifel Kottenheim 1:0 (1:0)

++DIE D-JUNIOREN HABEN IM RHEINLANDPOKAL FÜR EINE ÜBERRASCHUNG GESORGT++

Der Tabellenführer der Bezirksliga Mitte warf durch ein 1:0 (0:0) den Rheinlandligisten JSG Vulkaneifel Kottenheim aus dem Wettbewerb und steht somit im Achtelfinale. Kaan Oksüz erzielte in der 56. Minute den Siegtreffer für das Team von Zekirja Bajcinca, Gerrit Kanowski und Benjamin Ibrahimovic. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang es beiden Mannschaften nur selten sich erfolgreich vor das gegnerische Tor zu kombinieren und eine Torchance zu kreieren. Sogenannte 100%tige Torchancen gab es weder hüben noch drüben.

Den derzeit auf dem vierten Rang der Rheinlandliga platzierten Gästen gelang es im zweiten Spielabschnitt zwar ein Plus an Ballbesitz zu erarbeiten, doch wie bereits vor dem Pausenpfiff kamen gab es kaum nennenswerte Torchancen. Als ABC-Coach Zekirja Bajcinca bereits begann die möglichen Neun-Meter-Schützen für ein Strafstoßschießen zu notieren, schob Kaan Oksüz in der 56. Minute den Ball zum entscheidenden Treffer aus sechs Metern halbrechter Position flach am Torhüter vorbei ins Toreck. Keine 60 Sekunden später hatte der Torschütze noch Pech mit einem Schuss an die Querlatte.

Für die Jung-ABCler, denen damit der siebte Pflichtspielsieg in Folge gelang, ein toller Jahresabschluss, welcher gebührend bei „Pizza Peperoni“ in Bad Neuenahr im Anschluss an das Spiel gefeiert wurde.

Schreibe einen Kommentar