shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

KREISLIGA C / 14. SPIELTAG

Ahrweiler BC III vs SG Ahrtal Dümpelfeld II  1:3 (1:1)

++AHRWEILER BC III MIT UNNÖTIGER HEIMNIEDERLAGE++

Die dritte Mannschaft des Ahrweiler BC hat sich am letzten Sonntag zum Rückrundenauftakt selber geschlagen. Gegen den Tabellenletzten SG Ahrtal II kassierten die Kreisstädter im Abstiegsduell trotz klarer Feldvorteile eine 1:3 (1:1)-Niederlage, wodurch die Mannschaft von Frank Buska die „Rote Laterne“  vom gestrigen Gegner übernommen hat

Die Dritte übernahm von Beginn an das Kommando. Gegen einen tief stehenden und auf Konter lauernden Gegner verpassten es die Doppelstädter ihre Torchancen zu einer womöglich beruhigenden Halbzeitführung zu nutzen. Das wurde gegen eine sehr effiziente Mannschaft gnadenlos  bestraft. Zwar konnte Moritz Waldecker den 0:1 (15)-Rückstand von Marcel Schumacher in der 38. Minute noch ausgleichen, doch schon mit der ersten Aktion zu Beginn der zweiten 45 Minuten gingen die Gäste erneut durch Marcel Schumacher in Führung.

Wie in der ersten Halbzeit rollte der Ball zumeist in Richtung des Tores der Gäste, doch mit zunehmender Spieldauer tat sich der ABC III sehr schwer, Torchancen gegen die sattelfeste Defensive der Ahrtaler Zweitvertretung zu erarbeiten. Und dann waren da ja noch die Konter. Nach 72 Minuten war es abermals Marcel Schumacher, dessen letzte Ballberührung dazu führte, dass das runde Spielgerät die Torlinie des ABC überquerte. Der „Todesstoß“ in dieser Partie für das Team von ABC-Coach Frank Buska.

Durch diese Niederlage gegen den bisherigen Tabellenletzten befinden sich die Kreisstädter nun auf dem einzigen Direktabstiegsplatz. Kopf hoch und wieder aufstehen! Das wichtige Spiel bei der SG Niederzissen II steht an. Erneut ein Abstiegsduell.