B-JUNIOREN / RHEINLAND-LIGA / NACHHOLSPIEL, 7. SPIELTAG

Ahrweiler BC vs JSG Altenkirchen  1:1  (0:1)

++PUNKTETEILUNG UNTER FLUTLICHT – B-JUNIOREN MIT 1:1 IM NACHHOLSPIEL++

Ohne einen Sieger endete das Nachholspiel des 7. Spieltages zwischen dem Ahrweiler BC und der JSG Altenkirchen am gestrigen Abend auf dem Kunstrasenfeld in Bad Neuenahr.

Die Gäste spielten in der ersten Halbzeit die klareren Bälle und bestimmten die Partie. Bereits nach zehn Minuten führte ein 25 Meter Schuss zur 0:1-Führung. Der ABC-Nachwuchs brauchte Zeit um die Partie anzunehmen und hatte nach einer halben Stunde die ersten guten Szenen im gegnerischen Strafraum, konnte daraus allerdings keinen Profit schlagen. Einer Portion Glück bedurfte es kurz vor dem Pausenpfiff, als Altenkirchen mit einem Lattentreffer an dem Ausbau ihrer Führung nur knapp scheiterten.

Nach der Pause spielten sich beide Mannschaften nur wenige klare Torchancen heraus, jedoch befand sich der ABC-Nachwuchs diesmal häufiger im Vorwärtsgang als noch im ersten Durchgang. Ein direkt verwandelter Freistoß aus zwölf Metern Torentfernung durch Finn Müller (Foto) brachte in der 55. Minute den Ausgleich und zugleich den 1:1 Endstand. Eine Punkteteilung, welche die Doppelstädter nach zählbaren Werten nicht sonderlich weiterbringt, jedoch für Moral und Selbstbewusstsein im Abstiegskampf sehr wichtig sein kann.

Am kommenden Samstag muss die Mannschaft beim Tabellenzweiten Eintracht Trier II antreten, wo sie gemessen an allen verfügbaren Parametern nichts zu verlieren hat.

Schreibe einen Kommentar