++GROSSE HERAUS-FORDERUNG BEIM TABELLENZWEITEN++

Am Samstag, den 09. November (17:00 Uhr), treffen die A-Junioren des ABC auf dem Kunstrasenplatz in Morbach auf den Tabellenzweiten JFV Hunsrückhöhe Morbach. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge, wird das ABC-Trainergespann Jörn und David Kreuzberg den Kader wegen einigen  angeschlagenen Spielern voraussichtlich umbauen müssen.

Morbach ist aktuell mit 21 Punkten auf einem sehr guten zweiten Platz. Zuletzt konnte die Mannschaft drei Punktspiele hintereinander für sich entscheiden. Dabei gelang es jeweils drei Treffer zu erzielen. Der Jugendförderverein aus dem Hunsrück zeigte sich in der laufenden Saison sehr heimstark und  holte in seinen bisherigen vier Spielen auf heimischem Geläuf die Optimalausbeute von zwölf Zählern. Insgesamt schnitt die Mannschaft bisher wie folgt ab: 9 Spiele, 7 Siege, 2 Niederlagen

Der ABC-Nachwuchs, der am letzten Spieltag nach einer sehr guten ersten Halbzeit mit 2:1 in Schweich siegte, wird voraussichtlich personell nicht aus dem Vollen schöpfen können. So mussten beim Mittwochtraining mit Keeper Felix Witthaus, Max Blohm, Amir Blazevic und Tim Linden doch gleich ein Quartett wegen verschiedenen Blessuren die Übungseinheiten vorzeitig abbrechen.  „Das hätte ich mir vor einem so schweren Spiel anders gewünscht“, sagte Jörn Kreuzberg, der Respekt vor der Aufgabe in Morbach hat: „Nach den vorliegenden Zahlen liegt die Stärke von Morbach in der Offensive. Das täuscht aber. Dort ist in allen Mannschaftsteilen eine gute Qualität vorhanden. Es ist kein Zufall, dass das Team auf dem zweiten Tabellenrang liegt. Wir haben zwar in den letzten Spielen ein Zeichen setzen können, dürfen uns am Samstag aber keine  Fehler erlauben.“

 

Schreibe einen Kommentar