D-JUNIOREN / RHEINLAND-POKAL / 3. RUNDE

JSG Rheinbrohl vs Ahrweiler BC  2:6 (2:2)

++D-JUNIOREN MIT 6:2-AUSWÄRTSSIEG EINE RUNDE WEITER++

Das Team von Zekirja Bajcinca, Gerrit Kanowski und Benjamin Ibrahimovic gewann am Mittwochabend beim Bezirksliganeunten JSG Rheinbrohl mit 6:2 (2:2) und zog in die vierte Runde des Pokalwettbewerbs ein, wo man am 23. November den Rheinlandligisten JSG Vulkaneifel Kottenheim empfängt.

Die Gastgeber kamen zunächst gut ins Spiel. Mit zwei langen Bällen gelang es ihnen den Abwehrverbund der Doppelstädter aufzureißen und die sich daraus bietenden Torgelegenheiten zu einer 2:0 (6‘, 18‘)-Führung zu nutzen. Die Antwort der Gäste ließ aber nicht lange auf sich warten. Der ABC-Nachwuchs berannte nun das Tor von Rheinbrohl und hatte gefühlt im Minutentakt Torgelegenheiten besserer und schlechtere Qualität. Kaan Oksüz (24‘) und Etienne Koonen (29‘) glichen im Dauerregen noch vor dem Pausenpfiff zum 2:2 aus.

Auch der zweite Durchgang wurde von den Jung-ABClern bestimmt. Es entwickelte sich eine Partie auf ein Tor. „King“ Kaan (48‘, 50‘) sorgte mit seinem zweiten und dritten Treffer für die Vorentscheidung. Lion Debus, der vor einer Zeit beim ABC selbst das Rheinbrohler Trikot trug, und Altin Mulaki erhöhten noch in der Schlussminute auf 2:6. „Ein verdienter und souveräner Sieg“, so ABC-Coach Zekirja Bajcinca zum Erfolg auf der anderen Rheinseite. Der gefeierte Akteur an diesem Abend war aber Schiedsrichter Metehan Volkan. Und das nicht nur wegen seiner guten Leistung an der Pfeife. Metehan Volkan alias @metivolkan ist bei den Nachwuchskickern ein bekannter Fußball-Youtuber, dessen Beiträge auch auf Instagram über 60tausend Follower verfolgen. So mussten nach dem Spiel doch noch etliche Pics mit dem Promi gemacht werden.

Bedeutend schwieriger wird die Aufgabe in der 4. Runde. Gegner Vulkaneifel Kottenheim spielt in der Rheinlandliga eine überzeugende Rolle und gehört zu den stärksten D-Juniorenteams des FV Rheinland.

Schreibe einen Kommentar