RHEINLANDLIGA / 14. SPIELTAG

SAMSTAG / 26. OKTOBER / 16:30 UHR

++DERBYTIME! – TUS MAYEN ZU GAST BEIM ABC++

Im Vorfeld der aktuellen Saison waren sich die Experten weitestgehend darüber einig, dass es am 14. Spieltag im Spiel zwischen dem Ahrweiler BC und TuS Mayen höchstwahrscheinlich zu einem Spitzenspiel kommt. Auch wenn es mit Blick auf die Tabellenplatzierungen nicht als solches zu erkennen ist, so ist das Aufeinandertreffen des Tabellenvierten Ahrweiler BC und denen auf Rang 15 platzierten Gästen des TuS Mayen trotzdem ein Duell zwischen zwei der besten Mannschaften im Verbandsoberhaus. Mit vertrauten Kräften gelang es Mayen nach einem ungünstig verlaufenen Saisonstart wieder in die Spur zu kommen, auch wenn die Ergebnisse zuletzt nicht den guten Auftritten der Mannschaft entsprachen. Der Erfolgstrainer der letzten Jahre, Thomas Reuter, sitzt seit dem siebten Spieltag wieder als Hauptverantwortlicher auf der Trainerbank und der Mayener Fußballgott „Kalle“ Steinmetz hat sich nach seinem Karbach-Abstecher wieder das heißgeliebte TuS-Trikot übergestreift. Hinten und in der Mitte gut und vorne überragend, so eine Schnellanalyse zum Team aus der Vulkaneifel.

Die Sorgenfalten auf der Stirn von Jonny Susa haben sich im Laufe der aktuellen Woche inflationär vermehrt. Sowohl Joachim Akwapay als auch Lukas Minwegen konnten wegen grippalen Erkrankungen an keinen der ersten beiden Trainingstage teilnehmen. Almir Porca musste das Training am Montag mit muskulären Beschwerden abbrechen -sein Einsatz am Samstag ist ungewiss. Sollte der Supergau mit dem Ausfall der drei Offensivkräfte am Spieltag eintreten, muss der Fokus noch stärker als bisher auf die Defensive gelegt werden. Aber damit hatten die Doppelstädter in den letzten drei Spielen, die man allesamt ohne Gegentor überstand, auch keine Probleme.

Es darf auf ein spannendes Spiel gehofft werden. Von Spektakel bis zu taktisch geprägt scheint alles möglich zu sein. In der letzten Saison gewann jeweils die Heimmannschaft die Partie mit 2:1. In Ahrweiler fanden sich 745 Zuschauer ein.

Ein hochinteressantes Derby an einem Samstagnachmittag!!

KOMMT VORBEI UND UNTERSTÜTZT DEN ABC, der euren Support braucht, um auch weiterhin an der Spitze der Rheinlandliga mitzumischen.

Schreibe einen Kommentar