E-JUNIOREN / KREISKLASSE / 5. SPIELTAG

Ahrweiler BC vs SG Heimersheim  4:1 (0:1)

++SIEG IM SPITZENSPIEL / DREIERPACK VON TONI BECKER / ÜBERRAGENDE TORHÜTER AUF BEIDEN SEITEN++

Die beiden ungeschlagenen Teams des Ahrweilers BC und der SG Heimersheim trafen am Dienstag im letzten Spiel der Vorrunde aufeinander. Nur selten findet eine E-Junioren-Partie auf einem so hohen Spielniveau statt, wie das Spiel auf dem Hartplatz im Ahrweiler Ahrstadion. Selten gut waren auch die beiden Torhüter, die häufig mit zahlreichen Glanzparaden im Mittelpunkt des Geschehens standen.

Nach einer spannenden ersten Hälfte, in der einzig die Gäste zum 0:1 (8‘)-Halbzeitstand trafen, zeigten sich die Jung-ABCler nach dem Pausengetränk spielerisch verbessert. So waren es im Besonderen Henry Schweigert und Toni Becker, die von der Gäste-Defensive kaum zu stoppen waren.  Henry Schweigert traf nach vorbildlicher Ballannahme und einem Schuss aus der Drehung in den Winkel zum 1:1 (30‘). Mit der 43. Minute sollte der große Auftritt von Toni Becker beginnen, der im Nachschuss zur erstmaligen Führung traf und nur eine Minute später eine Schweigert-Flanke zum vorentscheidenden 3:1 verwandelte. Zwei Minuten vor Schlusspfiff war es dann erneut Toni Becker, der wieder einen Nachschuss im Tornetz des Heimersheimer versenkte. Zuvor hielt der Gästekeeper noch den Distanzschuss von Finn Hermann. Weitere Torgelegenheiten gab es hüben wie drüben, jedoch übertrafen sich beide Keeper mit außergewöhnlichen Paraden.

Damit geht der ABC-Nachwuchs als verdienter Halbzeitmeister in die Herbstpause, bevor am 15. Oktober der Start in die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen TuS Oberwinter ansteht.

Foto:

ABC-Keeper Luca Esper und sein Pedant aus Heimersheim zeigten beide tolle Leistungen im Spitzenspiel der Kreisklasse.

Schreibe einen Kommentar