C-JUNIOREN RHEINLAND-POKAL / 2. RUNDE

JSG Linz vs Ahrweiler BC II

++EINE GUTE HALBZEIT REICHTE ZUM WEITERKOMMEN++

Das Team von Andreas Küpper und Niklas Röder hatte am Dienstagabend die Partie in der ersten Halbzeit im voll Griff und legte auf dem Kunstrasenplatz in Rheinbrohl mit vier Treffern zum 0:4-Halbzeitstand  die Grundlage zum Einzug in die dritte Pokalrunde. Innerhalb von sechs Minuten sorgten Max Isgaem (15‘) und Chadi Atwi (17‘, 20‘) für die Vorentscheidung. Jan Olzem (27‘) legte kurz vor der Halbzeit nach.

Aufgrund der hohen Führung bot sich für die Jung-ABCler die Möglichkeit das Spiel in der zweiten Halbzeit zu verwalten und die Kräfte zu schonen. Dem Gastgebern gelangen noch zwei Treffer (52‘, 68‘), ohne das die Partie zu irgendeinem Zeitpunkt hätte kippen können. Max Küpper zog sich in der ersten Halbzeit eine Fraktur am Handgelenk zu und wurde bereits gestern erfolgreich operiert.

Am Wochenende hat die Mannschaft spielfrei, bevor am Mittwoch das Nachbarschaftsderby gegen die Mädels des SC 13 Bad Neuenahr stattfindet.

Foto (Archiv):

Nach dem sicheren Sieg in Rheinbrohl werden die C II-Junioren und Ibrahim Jaafar am Mittwoch im Derby gegen den SC 13 Bad Neuenahr über die gesamte Spielzeit ihre Leistung abrufen müssen.

Schreibe einen Kommentar