shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

SONNTAG, 01. SEPTEMBER, 14.30 UHR

Rheinlandliga: Ahrweiler BC vs SV Morbach

++ABC-LAZARETT WIRD IMMER GRÖSSER++

Nach dem gelungenen Saisonstart mit zehn Zählern aus vier Spielen, betritt die Mannschaft von Jonny Susa, Jasmin Ibrahimovic und Julian Hilberath am Sonntag gegen den SV Morbach in dieser Saison erstmals als Tabellenführer den Platz.

In der letzten Saison erstürmten die Gäste aus dem Hunsrück mit einem 3:0-Sieg das Apollinarisstadion, wurden Wintermeister und sahen sehr lange wie der sichere Oberligaaufsteiger aus. Ein Leistungseinbruch auf der Zielgeraden ließ das Team jedoch auf den vierten Abschlussplatz zurückfallen. Zur neuen Spielzeit hatte die Mannschaft von Trainer Thorsten Haubst einen großen personellen Aderlass zu beklagen und musste dennoch in den bisherigen sechs Pflichtspielen erst eine Niederlage hinnehmen, welche der SV Morbach am zweiten Spieltag beim 0:1 in Mehring erlitt. Unter der Woche gewann die Mannschaft souverän mit 3:0 im Rheinlandpokal bei TuS Rheinböllen, wodurch anzunehmen ist, dass der ABC es nicht nur mit einen unangenehmen und robusten Gegner zu tun bekommt, sondern auch mit einem sehr selbstbewussten.

„Unser Hauptaugenmerk muss darauf liegen, unser Spiel durchzudrücken und die Punkte in der Doppelstadt zu lassen. Wir wissen aber, dass es mit unseren vielen Ausfällen nicht ganz einfach wird“, warnt ABC-Coach Jonny Susa seine Mannschaft, die Partie als Selbstläufer zu betrachten.

Personell sieht die Sache für die Gastgeber alles andere als rosig aus. Langzeitverletzte wie Maximilian Franzen, Finn Götte, Tobias Gemein und Belmin Muric, die auch am vergangenen Wochenende verletzt aussetzen mussten, werden auch am Sonntag nicht mit von der Partie sein. Hinzu kommen vermutlich noch die Ausfälle der beiden angeschlagenen Akteure Marco Liersch, der nach einer Fußblessur aus dem Mülheim-Spieler unter der Woche nicht trainieren konnte und Lukas Minwegen, welcher das Donnerstagtraining mit Verdacht auf eine Adduktorenverletzung abbrechen musste. Einzig Reserve-Keeper Maurice Ziegler wird wahrscheinlich wieder in der Kader zurückkehren. Somit fallen aus dem ABC-Kader -Stand heute- bis zu acht Akteure aus, inklusive Simon Jüngling, der am Samstag seinen Urlaub antritt. Wieder am Ball sein wird allerdings Stürmer Almir Porca nach einer eineinhalbwöchigen Urlaubspause. Neuzugang Fatjon Bushati (Foto), der in Mülheim-Kärlich bei seinem ABC-Debüt eine sehr starke Leistung zeigte, wird sich erstmals seinem Heimpublikum vorstellen können.