++NOCH EIN NEUZUGANG FÜR TRAINER JONNY SUSA++

Mit Fatjon Bushati kann Rheinlandligist Ahrweiler BC seinen achten Neuzugang vermelden. Der  im Mittelfeld variabel einsetzbare 21jährige Bushati spielte zuletzt beim FK Ballkani in der höchsten kosovarischen Spielklasse.

Der beidfüßige zentrale Mittelfeldspieler trainiert bereits seit Saisonbeginn beim ABC, bekam aber aufgrund der längeren Bearbeitung bei internationalen Wechseln erst in dieser Woche die Freigabe. Vor seiner Zeit beim kosovarischen Erstligaaufsteiger Ballkani spielte Bushati beim FC Besa. In seiner Juniorenzeit war er für den FC Arsenal Priština und für die Albanian National Football School „Shkendija“ am Ball.

„Ich möchte mich beim Ahrweiler BC für höherklassige Mannschaften empfehlen, bzw. mit dem ABC selber in höhere Ligen aufsteigen“, so der Neuzugang, dessen Vorbild der Spanier Andrés Iniesta ist.

ABC-Coach Jonny Susa freut sich über diese zusätzliche Personalie: „Fatjon ist ein gut ausgebildeter, lauf- und zweikampfstarker, durchtrainierter Fußballverrückter, der sehr ball- und passsicher agieren kann. Vielleicht wird er schon am Sonntag gegen Mülheim-Kärlich sein Debüt geben.“

Der Ahrweiler BC heißt den sympathischen Neuzugang ganz herzlich willkommen und wünscht ihm viel Glück und Erfolg an seiner neuen Wirkungsstätte.

Foto:

Fatjon Bushati (r.) ist ab sofort für den Ahrweiler BC spielberechtigt. (l.): ABC-Coach Jonny Susa.

Schreibe einen Kommentar