KREISPOKAL C/D / 1. RUNDE

ABC III: POKAL-AUS TROTZ FÜHRUNG

Der Ahrweiler BC III verlor bei der klassentieferen Reservemannschaft der SG Heimersheim II am Sonntag die Partie der ersten Runde des Kreispokals verdient mit 3:1 (2:1). Trotz einer Führung durch Sascha Pöstges (13‘) präsentierte sich die Elf von Frank Buska und Christopher Sporn über die gesamte Spielzeit nervös und nur wenig ballsicher, was häufig zu falschen Entscheidungen und leichtfertigen Ballverlusten führte. So führten auch zwei Fehlpässe in der Vorwärtsbewegung zu zwei Gegentoren (20‘, 24‘) in den ersten 45 Minuten.

In der zweiten Halbzeit zeigten sich die von Michelle Sulewski trainierten Gastgeber clever und nutzten einen ihrer Konter zum entscheidenden Treffer zum 3:1 (69‘). Zwar versuchte die Mannschaft  der Partie eine Wendung zu geben, jedoch blieb eine Belohnung in Form eines Treffers aus. Der SG Heimersheim gilt es zur Zweitrundenqualifiaktion zu gratulieren und viel Glück für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs zu wünschen.

Dem ABC III, der am Samstag mit der Auswärtspartie bei der SG Ahrtal Hönningen in die Kreisliga C startet, muss es in den kommenden Tagen gelingen die Köpfe frei zu bekommen und das eine oder andere Defizit aufzuarbeiten.

Foto (Archiv):

Nach der Pokalpleite geht es für Moritz Waldecker und den ABC III am Samstag um einen guten Saisonstart in den Ligaspielbetrieb.

Schreibe einen Kommentar