shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

D-JUNIOREN / LEISTUNGS-KLASSE / 9. SPIELTAG

++KLARER 8:1-SIEG VOR DEM LIGAFINALE++

KREISSTADT – Bevor es am morgigen Mittwoch beim Spitzenspiel in Ettringen um den Gewinn der Ligameisterschaft geht, lösten die Jung-ABCler der D II-Junioren um das Trainerteam Zekirja Bajcinca/Gerrit Kanowski/Benjamin Ibrahimovic die Pflichtaufgabe gegen die JSG Kempenich am vorletzten Spieltag mit einem 8:1 (4:0) sehr souverän.

Gegen schlussendlich chancenlose Gäste zeigte sich der ABC-Nachwuchs sehr spielfreudig und suchten fast über die gesamten 60 Spielminuten den Weg nach vorn. Vor der Pause waren Ahmet Ljaljic (12‘), Etienne Koonen (15‘), Felix Grosser (20‘) und Elson Muqa (27‘) zum 4:0-Halbzeitstand erfolgreich.

Nach dem Seitenwechsel schraubten Altin Mulaki (39‘, 52‘), Etienne Koonen (47‘) und Dean Travljazin (49‘) das Ergebnis auf den Endstand von 8:1. Die Gäste erzielten in der 42. Minute den Ehrentreffer.

Mit zwei Punkten Rückstand geht es nun am Mittwoch zum „Finale“ nach Kottenheim, wo der Ligaprimus JSG Vulkaneifel Ettringen auf die Kreisstädter wartet. Das Hinspiel gegen die favorisierte Jugendspielgemeinschaft endete 1:1-Remis, wobei auf Seiten des ABC Spieler aus dem Bezirksligakader mitwirkten. „Ich bin optimistisch für Mittwoch“, sagte Coach Bajcinca kurz nach dem Kempenich-Spiel.