RHEINLAND-LIGA / 34. SPIELTAG

++ 4:1-SIEG ZUM ABSCHLUSS EINER ÜBERRAGENDEN SAISON++

KREISSTADT – Mit einem 4:1 (1:0)-Sieg gegen den SV Mehring am letzten Spieltag verabschiedete sich der Aufsteiger Ahrweiler BC am Freitagabend von einer überragend gespielten Rheinlandliga-Saison und hat nun die Oberliga-Relegation mit dem Auftakt-Heimspiel am 01. Juni gegen den FV Dudenhofen vor sich. Ausgerechnet der gestrige Gegner SV Mehring war die letzte Mannschaft aus dem Rheinland, die aus dem Dreiervergleich mit den Verbandsligazweiten aus dem Südwesten und dem Saarland als Aufsteiger in die Oberliga hervorging. In der Saison 2014/2015 besiegten die Moselaner den SV Bübingen und teilten sich mit dem SV Alemania Waldalgesheim die Punkte.

Beim personell arg gebeutelten  SV Mehring, der dankenswerterweise einer Spielvorverlegung von Samstag auf Freitag zustimmte, musste selbst der 54jährige Coach Frank Meeth nochmals als Einwechselspieler tätig werden. Dieser sprach am Ende von einem „hochverdienten Sieg des ABC“, fand aber auch für sein „letztes Aufgebot“ lobende Worte: Meine Mannschaft hat das gar nicht so schlecht gemacht.

Jan Rieder traf zur 1:0 (9‘)-Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel  schossen im Apollinarisstadion vor 200 Zuschauern noch Almir Porca (61‘), Iljia Pijanovic (80‘) und erneut Jan Rieder (89‘) die Tore für die Kreisstädter. Für die Gäste traf Nico Neumann (81‘) zum zwischenzeitlichen 3:1.

Auf der anschließenden Pressekonferenz ließ es sich ABC-Coach Jonny Susa nicht nehmen seinem Team für eine überragende Saison mit 70 Punkten zu gratulieren und sich beim so zahlreich erschienenen Publikum aus der Doppelstadt und der Umgebung zu bedanken. Darauf setzt der Coach auch in dem anstehenden Relegationsspiel gegen den FV Dudenhofen. Bis zu 3000 Zuschauer hält der Übungsleiter für möglich. „Das Relegationsspiel im Apollinarisstadion ist für das Team ein Bonus, den es zu genießen gilt. Das wird einen Riesen-Tag“, so Susa zu dem Jahrhundertspiel des ABC am 01. Juni.

Ahrweiler BC vs SV Mehring 4:1 (1:0)

Tore:

1:0 (9‘) Jan Rieder, 2:0 Almir Porca (61‘), 3:0 (80‘) Iljia Pijanovic, 3:1 (81‘) Nico Neumann, 4:1 (89’) Jan Rieder

Ahrweiler BC:

Alex Gorr, Finn Götte (46‘ Furkan Kalin), Andreas Dick, Marco Liersch, Yannick Schweigert, Sebastian Sonntag, Ajdin Sukalic (87‘ Aldin Sukic), Mussa Mumini (74‘ Iljia Pijanovic), Paul Gemein, Jan Rieder, Almir Porca

Zuschauer:

200

 

Schreibe einen Kommentar