KREISLIGA / 25. SPIELTAG

++ABC III STEIGT IN DIE KREISLIGA D  AUF – KLARES 3:0 IN BAD BODENDORF++

BAD BODENDORF – Durch einen weitgehend ungefährdeten 3:0 (0:0)-Sieg beim SC Bad Bodendorf II schaffte die Drittvertretung des Ahrweiler den langersehnten Aufstieg in die Kreisklasse C.

Das am Wochenende dem Wettergott zum Opfer gefallene Spiel des vorletzten Spieltages zwischen dem SC Bad Bodendorf II und dem Ahrweiler BC III wurde am gestrigen Mittwochabend nachgeholt. Die Zielsetzung der Doppelstädter, bei denen Chefcoach Dennis Wohlgefahrt wegen einem stationären Spitalaufenthalt fehlte, war klar definiert: Der fehlende Punkt zum Aufstieg sollte auf dem Hartplatz in der Bäderstraße geholt werden

Die 38. Minute hätte sich im Nachhinein als Sensenmann für die vorzeitigen Aufstiegsbemühungen des ABC III erweisen können. Ein Freistoß der Hausherren aus 18 Metern landete auf der Latte. Zuvor generierten die Kreisstädter zwar leichte Feldüberlegenheit hatten aber durch Bernhard Stahl und Aziz Abdo nur zwei Torgelegenheiten.

Ein Schlüssel zum Erfolg in der zweiten Halbzeit war die Einwechselung von Baboucarr Jagne, der Schwung in die Offensive brachte. Mit einem Doppelschlag in der 52. Und 54. Minute wurde die Partie frühzeitig entschieden. Nach Bernhard Stahls Führungstreffer, der Modellathlet traf aus spitzem Winkel ins lange Eck, legte Aziz Abdo nach guter Einzelleistung mit einem Schuss von der Strafraumkante zum 2:0 nach. Fortan hatten Schumacher, Zimmermann und Co. das Spiel im Griff. Abdo sorgte nach Vorarbeit von Jagne für den schlussendlich verdienten 3:0-Auswärtssieg und den vorzeitigen Aufstieg, der dem Team in den letzten Spielzeiten mit den Abschlussplatzierungen drei und zwei jeweils knapp verwehrt blieb.

Nun folgt am Samstag das letzte Punktspiel gegen TuS Oberwinter II. Anstoß ist um 15.30 Uhr im Ahrweiler Ahrstadion.

 

Schreibe einen Kommentar