C-JUNIOREN / KREISKLASSE / 9. SPIELTAG

++HART ERKÄMPFTER 4:3-SIEG NACH 1:3-RÜCKSTAND++

SINZIG – Mit viel Mühe siegten die C II-Junioren am Samstag beim vorgezogenen Spiel des neunten Spieltages  auf dem Hartplatz in Sinzig mit 4:3 (2:3) gegen die dort ansässige und auf dem vorletzten Tabellenrang platzierte Jugendspielgemeinschaft. Für den Tabellenführer aus der Doppelstadt war es der achte Sieg nach acht Spielen.

Auf das Fehlen der Defensivstützen Clemens Klaus (Verletzung) und Frederik Bahles (Urlaub) reagierte das Trainerteam Simon Schmitten und Katharina Sternitzke mit der Umstellung von Vierer- auf Dreierkette. Ein Experiment, was in der Retrospektive als „in die Hose gegangen“ bewertet wurde. Nur sehr schwer kamen die Jung-ABCler in die Partie. Die zweikampfstarken Barbarossastädter führten nach 20 Minuten bereits mit 3:1. Paul Becker, der auch zwischenzeitlich zum 1:1 (13‘) ausglich, gelang in den Schlussminuten des ersten Durchgangs nach einer guten Einzelleistung noch der Anschlusstreffer zum 3:2 (34‘)-Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit hatten die „Doppelsechs“, bestehend aus Jonas Adams und Benedikt Greifenhagen, mit ihren klaren, einfachen und genauen Bällen das Rezept zur Wende parat. Mit einem Doppelpack (53‘, 64‘) brachte Tim Bertram sein Team entscheidend mit 4:3 in Führung und bestätigte somit seine derzeitig ausgezeichnete Form. Gleiches gilt auch für seine Offensivkollegen Yasin Demir und Paul Becker. Demir war es auch, der den Siegtreffer hervorragend vorbereitete.

Das nächste Spiel der C II-Junioren findet am 16. Mai statt. Gegner ist dann der Tabellenzweite JSG Westum, der zum Spitzenspiel auf dem Kunstrasenfeld in Bad Neuenahr antritt.

Foto:

ABC Keeper Luis Loth.

Schreibe einen Kommentar