shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

++A-JUNIOREN ZIEHT ES AN DIE MOSEL ++ SCHWERE AUFGABE BEIM TABELLEN-FÜHRER++

Wenn die A-Junioren des Ahrweiler BC, die im gesicherten Mittelfeld der Rheinlandliga platziert sind,  am Ostersamstag (14.00 Uhr) beim Ligaprimus TuS Mosella Schweich antreten, geht es weniger darum nach Eiern zu suchen, sondern vielmehr darum, selbige zu haben. Die hochfavorisierten Moselaner konnten aus den bisherigen fünf Punktspielen der Restrunde 13 Zähler einspielen und gelten als erster Anwärter auf den Gewinn der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Regionalliga.

Im Hinspiel, was die Jung-ABCler glücklich mit 3:1 (2:1) gewannen, wusste TuS Mosella bereits einen bleibenden Eindruck als das stärkste Team der Rheinlandliga zu hinterlassen. „Es müsste schon alles passen um Zählbares mit nach Hause zu nehmen“, so Chefcoach Jörn Kreuzberg im Hinblick auf die Partie. Personell muss der Übungsleiter, welchem zahlreiche Akteure wegen Urlaub, Verletzung und Krankheit fehlen, erneut kreativ sein. So werden auch Spieler aus den Reihen der B-Junioren die Reise nach Schweich antreten dürfen. Für den Nachwuchs der Doppelstädter kann es nur darum gehen, eine Chance zu nutzen, die man eigentlich gar nicht hat.