E-JUNIOREN / KREISKLASSE / 5. SPIELTAG

++E II VERTEIDIGT TABELLENFÜHRUNG ++ 3:2 SIEG GEGEN JSG WEHR II++

KREISSTADT – Nach dem 7:3 gegen den SV Berg/Freisheim im Nachholspiel am letzten Mittwoch, gelang am gestrigen Freitagabend ein 3:2 (1:1)-Heimsieg gegen die JSG Wehr II und damit die erfolgreiche Verteidigung der erst vor wenigen Tagen frisch gewonnenen Tabellenführung.

„Es war ein gutes Spiel. Ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Alle mussten für diesen Sieg kämpfen und alles geben“, so Co-Trainer Maximilian Esper zu dem knappen Arbeitssieg. Die Gäste sind gut ins Spiel gekommen und führten durch einen Treffer in der zehnten Minute bereits früh mit 1:0. Der ABC-Nachwuchs ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und drehte die Partie noch vor der Pause zu einem 2:1-Halbzeitstand. Finn Hermann wuchtete erst einen 10 Meter-Schuss zum 1:1 (18‘) unter die Latte und erzielte kurz vor dem Halbzeitpfiff die erstmalige Führung.

Die Jung ABCler schwangen sich im Laufe der zweiten 25 Minuten auf, die Kontrolle über den Spielverlauf zu übernehmen, was alsbald auch schon belohnt wurde. „Wenn mich keiner angreift, dann schieß ich halt mal“, dachte sich Finn Hermann wohl in der 43. Minute und zog aus 18 Metern zum 3:1 ab. Für den Teamkapitän der zweite Hattrick in wenigen Tagen. So etwas nennt man wohl einen Lauf. Der ABC-Nachwuchs ließ eine Heerschar an guten Torgelegenheiten folgen, ohne dabei jedoch ein weiteres Tor zu erzielen, was auch am sehr guten Gästekeeper lag. Wehr II gab sich aber nicht geschlagen und drängte in der Endphase noch vehement auf den Ausgleich, welcher den Kickern der Jugendspielgemeinschaft gegen leidenschaftlich kämpfende Doppelstädter jedoch verwehrt blieb.

Zum Start der Rückrunde am 04. Mai wird die Truppe auf der Bandorfer Höhe gegen das dortige Heimteam TuS Oberwinter antreten.

Foto:

Auf den zweikampfstarken Verteidiger Jannis Manhillen war wie zumeist auch im letzten Spiel der Hinrunde Verlass .

 

 

Schreibe einen Kommentar