++YOUNGSTER VERLÄNGERN BEIM ABC++

Götte, Hürter und Muric bleiben

Die Zeit zwischen den Spieltagen wurden beim ABC wieder für Personalgespräche genutzt. Sportdirektor Lukas Röhle und die Sportliche Leitung um Chefcoach Jonny Susa sind erfreut, dass man mit Finn Götte (21), Felix Hürter (18) und Belmin Muric (23) drei weitere junge Spieler über die laufende Saison hinaus an sich binden konnte.

Die im Mittelfeld  und Abwehr variabel verwendbaren Götte und Muric kamen aus dem Kader der A-Junioren in die erste Mannschaft und gehörten zumeist dem Stammkader an. Muric ist seit Beginn der Restrückrunde, nachdem er wegen einer Verletzung in der Vorrunde keinen Einsatz hatte, zumeist in der Startelf. Finn Götte, einer der Aufstiegshelden des letzten Sommers, muss sich nach krankheitsbedingten Ausfall aktuell wieder in den Kader zurückkämpfen. Zweifel, dass ihm das gelingt, hat im Lager des ABC niemand.

„Felix Hürter ist beim ABC angekommen, hat sich zuletzt gesteigert und wird auch in der kommenden Saison dem Kader der ersten Mannschaft angehören und dabei auch Spielpraxis in der zweiten Mannschaft sammeln.“, so Jonny Susa zu dem jungen Keeper, welcher im Sommer von den A-Junioren der SG 99 Andernach zum ABC wechselte.

„Wir sind stolz, dass  das Trio  auch in der neuen Saison zu uns gehört. Finn, Felix und Belmin haben großes Entwicklungspotenzial, eine vorbildliche Einstellung, geben im Training immer Vollgas und identifizieren sich zu 100% mit dem ABC“, sagt Röhle.

Foto:

Haben für die nächste Saison verlängert (v.l.n.r.): Belmin Muric, Felix Hürter, Finn Götte.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar