D-JUNIOREN / BEZIRKSLIGA 2. SPIELTAG / RÜCKRUNDE

++D-JUNIOREN WEITERHIN SOUVERÄN++

METTERNICH – Eine Stunde nach der offiziellen Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Metternich, traten die D-Junioren am letzten Samstag zum 2. Spieltag der Bezirksliga-Rückrunde gegen das Team des FC Metternich an.

In einer einseitigen ersten Spielhälfte konnten sich die ABC-Nachwuchsfußballer nach Toren von Max Isgaem (4‘), Chadi Atwi (8‘, 11‘) und Mats Theisen (16‘) schnell eine sichere Führung herausspielen, wobei die Chancenverwertung der Jung-ABCler alles andere als überzeugend war. Der Anschlusstreffer fiel per Nachschuss in Folge eines Strafstoßes in der Schlussminute.

Der Treffer zum 1:5 durch Alexander Fleming (35‘) schien der Vorbote eines ähnlichen Spielverlaufes wie in den ersten 30 Minuten zu sein. Aber der Gastgeber kam besser ins Spiel und hielt nun auf Augenhöhe dagegen und kam auch zu eigenen Torchancen, wovon eine in der 41. Minute zum 2:5 führte. Erst in der Schlussphase, Pascal Olzem (57‘) und Mats Theisen (59‘) stellten den verdienten 2:7-Endstand her, drehten die Jung-ABCler nochmals am Schwungrad.

Das Team von Patrick Groß und Andreas Küpper führt mit nunmehr elf Punkten vor der JSG Kripp die Rückrundentabelle an. Zum direkten Duell kommt es am kommenden Samstag um 14. 00 Uhr in Remagen.

Schreibe einen Kommentar