E-JUNIOREN / LEISTUNGSKLASSE / 1. SPIELTAG

++DEFTIGE 2:6-NIEDERLAGE DER E-JUNIOREN++

KREISSTADT – Kaum haben die E-Junioren von Trainer Jan Widemann und Betreuerin Heidi Schulze die Komfortzone der Orientierungsrunde verlassen, hieß es erst mal: Geldbörse zücken und Lehrgeld zahlen.

Im ersten Spiel der Leistungsklasse gab es eine klare 2:6 (1:2)-Niederlage gegen die favorisierte SG Heimersheim. Zwar konnten die Jung-ABCler bis Mitte der zweiten Spielhälfte durchaus mithalten und zwischenzeitlich auf 2:3 verkürzen, danach aber setzten sich dann die spielstärkeren Gäste durch und schraubten mit drei Toren in den Schlussminuten das Ergebnis hoch. Ein verdienter Sieg für die Mannschaft um Gästetrainer Arndt Oberlies.

Für den ABC-Nachwuchs, auf dessen Seite Elson Muqa und Elias Ensafi die Treffer erzielten, geht es am nächsten Wochenende mit einem Auswärtsspiel beim SC Bad Bodendorf weiter, der seine Auftaktpartie mit 1:8 gegen die Zweitvertretung aus Kripp verlor. Ankick ist am Freitag um 18.30 Uhr.

Foto:

Elson Muqa (r.), einer der beiden Torschützen im Spiel gegen die SG Heimersheim.

Schreibe einen Kommentar