shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

C-JUNIOREN / LEISTUNGS-KLASSE / 2. SPIELTAG

LIERSCH-TEAM KOMMT ZU EINEM 4:1-AUSWÄRTSSIEG

MERTLOCH – Zum zweiten Spiel der Leistungsklasse gastierten die C-Junioren des Ahrweiler BC am Sonntagvormittag bei der JSG Maifeld. Mit dem deutlichen 4:1 (2:0)-Sieg unterstrich das Team aus der Doppelstadt seine Ambitionen in Richtung Kreismeisterschaft und Bezirksligaaufstieg.

Der ABC-Nachwuchs erwischte einen Traumstart. Luan Gerguri brachte das Team bereits nach acht Minuten mit einem platzierten Schuss von der Strafraumlinie mit 1:0 in Front. Fortan verlagerte sich das Spielgeschehen in die Spielhälfte der Gastgeber, was die Jung-ABCler, die mehrmals am überragenden Maifelder Keeper scheiterten,  vorerst aber nicht zu weiteren Torerfolgen nutzen konnten. Erst ein Foulelfmeter, den Benjamin Ibrahimovic sicher zum 2:0 (33‘)-Halbzeitstand verwandelte, brachte einen scheinbar sicheren Vorsprung.

Die JSG Maifeld, die bereits in der Orientierungsrunde im Herbst mit 1:5 und 0:3 den Kürzeren gegen die Jung-ABCler zog, hatte zu Beginn der zweiten 35 Minuten ihre stärkste Phase. ABC-Schlussmann Luis Loth konnte mit einer Glanztat erst noch den Anschlusstreffer verhindern, war aber nach 40 Minuten machtlos bei einem direkt verwandelten Freistoß aus 17 Metern.  Die prompte Antwort durch das 1:3 (44‘) von Domenik Luzolo Kanda erlosch jedoch den Widerstandswillen des Heimteams, zumal Giovanni Roguljic mit dem Kopf noch zum 1:4 (52‘)-Endstand nachlegte.

Der dritte Spieltag führt das Team am kommenden Samstag zur JSG Mosel-Hunsrück Löf, die mit einer Niederlage und einem Remis in den Punktspielbertrieb 2019 gestartet ist.

Foto:

Giovanni Roguljic (Vordergrund) erzielte den Treffer zum 4:1-Endstand mit einem Kopfball.