++B II-JUNIOREN MIT TESTSPIEL-NIEDERLAGE++

PLAIDT – Der ABC-Nachwuchs der B II-Junioren musste die erste Testspielniederlage der Wintervorbereitung einstecken: Am Sonntag trat die Elf von Frank Buska und Karl Heinz Classen beim FC Plaidt II an. Nach dem Abpfiff hieß es 2:1 (0:0) für das Heimteam.

Nach zwei Siegen gingen die Jung-ABCler erstmals in der aktuellen Winterpause leer aus. Nach torlosen ersten 40 Minuten brachte Almedin Ljaljic die Doppelstädter in der 44. Minute per Kopfballtreffer in Führung. Die Plaidter Reserve, die bereits schon in der ersten Halbzeit einen Strafstoß verschoss, nutzte in der 68. Minute die erneute Chance vom Elfmeterpunkt zum 1:1-Ausgleich. Im Anschluss an einen Eckball konnte die Heim-Elf noch in der Schlussminute einen Konter erfolgreich zum 2:1-Endstand abschließen. Zuvor verpasste es der ABC trotz hochkarätiger Torchancen den Spielausgang in Richtung eines durchaus möglichen Sieges zu lenken.

Das sagt der Trainer Frank Buska:

„Ich habe uns die gesamte Spielzeit als das überlegene Team mit der besseren Spielanlage gesehen. Die Jungs haben immer versucht eine spielerische Lösung zu finden. Einzig die Chancenverwertung lässt Raum für Kritik übrig.“

Eine Woche vor dem Auftakt der Leistungsklasse (16. März) findet am kommenden Samstag (14.00 Uhr) der letzte Leistungstest statt. Gegner auf dem Kunstrasenfeld in Bad Neuenahr ist der Bezirksligist JFV Zissen.

Foto:

Niederlage für Keeper Joshua Köhler und die B II-Junioren.

Schreibe einen Kommentar